Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Internationale Friedenswallfahrt in Maria Plain

Maria Plain, 07. Oktober 2012  - Bereits zum 26. Mal fand in Maria Plain die internationale Friedenswallfahrt des Salzburger Kameradschaftsbundes und des Militärkommandos Salzburg statt. Traditionell wird am ersten Sonntag im Oktober den Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege gedacht.

Gedanke des Friedens wird gelebt

88 Fahnenabordnungen und 600 Teilnehmer ließen sich nicht durch das feuchtkalte Regenwetter abschrecken und fanden sich in der barocken Wallfahrtsbasilika oberhalb von Salzburg ein. Unter den Abordnungen fanden sich auch befreundete Kameradschaften aus den europäischen Nachbarländern. Die musikalische Gestaltung der Messe lag in den bewährten Händen der Militärmusik Salzburg unter der Leitung von Oberst Ernst Herzog.

Zum ersten Mal zelebrierte Militärpfarrer Richard Weyringer die Wallfahrt. "Der Gedanken der Wallfahrt für den Frieden wird hier gemeinsam gelebt - auch über alle Grenzen. Und auch 60 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ist es immer noch ein wichtiges Thema", so der Militärseelsorger. Mit dem Läuten der Heimkehrerglocke, sie wurde 1959 als Dank für die Heimkehr aus Krieg und Gefangenschaft gestiftet, wurde die 26. Friedenswallfahrt beendet.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Militärpfarrer Richard Weyringer zelibrierte die Festmesse.

Militärpfarrer Richard Weyringer zelibrierte die Festmesse.

Fahnenabordnungnen begleiteten die Friedenswallfahrt.

Fahnenabordnungnen begleiteten die Friedenswallfahrt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit