Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Training mit Eurofightern – Logistik punktgenau

Linz-Hörsching, 17. Oktober 2013  - Die Logistik beinhaltet die Verwaltung, Lagerung sowie die Steuerung von Ersatzteilen und Geräten, die für die derzeitige Verlegeübung der Eurofighter notwendig sind. Auch die Organisation und Koordination von erforderlichen Transporten sind Bestandteil der Logistik. Dazu gehören Ersatzteile, Bewaffnung oder Verpflegung, die zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sein müssen.

Planungsprozess

Im Vorfeld dieser Übung wurden durch die Logistik-Experten die Rahmenbedingungen beurteilt. Der Flugplatz sowie die örtlichen Gegebenheiten am Fliegerhorst Vogler wurden dabei erkundet. Der Planungsprozess selbst begann vor zirka zwei Monaten. Dabei wurden offene Fragen, wie Ausrüstung, Ersatzteile, Personal und Infrastruktur geklärt.

Bewachter Transport

Der Transport des benötigten Luftfahrtgerätes wurde in Zusammenarbeit mit dem Kommando Einsatzunterstützung durchgeführt. Da es sich großteils um wertvolle und klassifizierte Güter handelt, mussten diese Transporte unter anderem durch die Militärpolizei gelotst werden. Ziel ist es Module für die Verlegung von Eurofightern zu entwickeln, in welchen die benötigten Ersatzteile und Betriebsmittel inkludiert sind. Ein weiterer Bestandteil war auch das Üben der Zoll-Abläufe. Der Transport der benötigten Ersatzteile wurde unter anderem durch die Pilatus PC-6, Saab 105 OE und mit Heereskraftfahrzeugen sichergestellt.

"Hercules" unterstützt bei Rückverlegung

Für morgen ist die Rückverlegung auf den Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg geplant. Dabei wird das errichtete Containerdorf abgebaut und die Ausrüstung zollmäßig vorbereitet und verpackt. Anschließend wird mit einer "Hercules" C-130 transportmaschine vom Kommando Luftunterstützung das Equipment nach Zeltweg zurück geflogen.

"Ein Know-how-Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit anderen Verbänden des Österreichischen Bundesheeres ist bei solchen Verlegungen unabdingbar", so Logistiker Major Michael Hendel.

Ein Bericht der Redaktion Luftraumüberwachung

Major Michael Hendel gehört zum Fachbereich Logistik.

Major Michael Hendel gehört zum Fachbereich Logistik.

Die Ausrüstung wird für den Zoll vorbereitet und verpackt.

Die Ausrüstung wird für den Zoll vorbereitet und verpackt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit