Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Heeresmunitionsanstalt Buchberg: Gelebte Partnerschaft

Bischofshofen, 23. April 2014  - Schon bei der Partnerschaftsgründung 2012 waren sich Altbürgermeister Jakob Rohrmoser und Oberst Hubert Graser einig: "Wir wollen zeigen, dass das Bundesheer Teil der Gesellschaft ist und die Bischofshofener Bevölkerung klar zum Bundesheer steht."

Stippvisite bei der Heeresmunitionsanstalt

Heute konnte sich der neue Bürgermeister von Bischofshofen, Hansjörg Obinger, einen Eindruck von der Heeresmunitionsanstalt Buchberg verschaffen. Begleitet wurde der Bürgermeister von Salzburgs Militärkommandanten, Brigadier Heinz Hufler.

Nach einer kurzen Einweisung durch den Kommandanten der Heeresmunitionsanstalt, Oberst Hubert Graser, fuhren die Besucher in die Stollenanlage. Bürgermeister Obinger nach der Besichtigung: "Ich bin froh, dass es diese Partnerschaft gibt. Das Munitionslager ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Bischofshofen. Ich hoffe, dass diese Partnerschaft, trotz der Sparmaßnahmen beim Bundesheer, noch lange bestehen bleibt."

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

V.l.: Brigadier Hufler, Bürgermeister Obinger und Oberst Graser.

V.l.: Brigadier Hufler, Bürgermeister Obinger und Oberst Graser.

Nach dem Anlegen der vorgeschriebenen Schutzausrüstung...

Nach dem Anlegen der vorgeschriebenen Schutzausrüstung...

...fuhren die Besucher mit einem "Glück Auf" in den Berg.

...fuhren die Besucher mit einem "Glück Auf" in den Berg.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit