Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Girls' Day in der Schwarzenberg-Kaserne

Wals-Siezenheim, 24. April 2014  - 78 Mädchen und jungen Frauen besuchten am Donnerstag im Rahmen des Girls' Day die Schwarzenberg-Kaserne. Bei Stationen der Pioniere, der Militärpolizei, der Fliegerabwehr, des Radarbataillons, der Hubschrauberstaffel und der Militärmusik konnten die Mädchen hautnah und praktisch den Militäralltag kennenlernen.

Beruf Soldatin

Nach einer Begrüßung durch den Salzburger Militärkommandanten Brigadier Heinz Hufler empfing die Militärmusik die Besucherinnen mit einer Musikshow.

Fliegerabwehrkanone und Kasernenrundfahrt

Platz nehmen im Geschütz hieß es danach beim Fliegerabwehrbataillon 3, das sich mit einer Fliegerabwehrkanone präsentierte. Nicht weniger interessant war die technische Ausrüstung des Pionierbataillons 2: Hier ging es auf eine Kasernenrundfahrt mit Geländefahrzeugen.

Piloten und Militärpolizei

Viele Fragen über die Ausbildung zum Militärpiloten gab es an die Hubschraubercrew aus Hörsching. Und einen Hauch von CSI erwartete die Teilnehmerinnen bei der Station der Militärpolizei. Neben der Ermittlungsausrüstung erweckten vor allem die Vorführung eines Diensthundes und der Zugriff auf ein Fahrzeug das Interesse.

Trainieren für die Aufnahmsprüfung

"Mir hat es super gefallen, eine solche Möglichkeit hat man selten", erzählte die 17-jährige Johanna Gassner aus Piesendorf. Sie möchte nach der Matura zum Bundesheer und trainiert bereits fleißig für die fordernde Eignungsprüfung.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Die Besucherinnen mit Militärkommandant Hufler, Mitte, und der Militärmusik.

Die Besucherinnen mit Militärkommandant Hufler, Mitte, und der Militärmusik.

Bundesheer zum Angreifen und Ausprobieren.

Bundesheer zum Angreifen und Ausprobieren.

Militärpolizisten demonstrierten ihr Können.

Militärpolizisten demonstrierten ihr Können.

Das Geländefahren begeisterte die Gäste.

Das Geländefahren begeisterte die Gäste.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit