Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

450 Soldaten in Neumarkt am Wallersee angelobt

Neumarkt, 02. März 2015  - Mit einem feierlichen Festakt wurden 450 Rekruten am Stadtplatz von Neumarkt am Wallersee angelobt. Der für den Verkehr gesperrte historische Stadtplatz war prächtige Kulisse für die angetretenen Soldaten, zivilen Vereine und die zahlreichen Zuschauer.

Die Rekruten waren im Jänner und Februar eingerückt und kamen vom Radarbataillon, vom Pionierbataillon 2, vom Militärkommando Salzburg sowie vom Führungsunterstützungsbataillon 2 und vom Gebirgskampfzentrum.

Bedeutung von Frieden für Europa

In ihrer Festansprache bedankte sich die Abgeordnete zum EU-Parlament, Claudia Schmidt, bei den Rekruten für ihren Dienst an der Gesellschaft. "In Gesprächen mit meinen Kollegen aus den östlichen EU-Ländern merke ich die Unsicherheit aufgrund der Ukrainekrise und wie wichtig Frieden und der Schutz sind", so Schmidt.

Nach dem Treuegelöbnis feuerte die Bürgergarde der Stadt Neumarkt einen Salut zu Ehren der angelobten Rekruten ab. Der Ausmarsch der Rekruten nach der Angelobung wurde musikalisch von der Militärmusik Salzburg, der Trachtenmusikkapelle Neumarkt und einem kräftigen Applaus der Zuschauer umrahmt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Der historische Stadtplatz diente als prächtige Kulisse.

Der historische Stadtplatz diente als prächtige Kulisse.

Abschreiten der Front, v.l.: Brigadier Hufler, Oberst Moser, EU-Abgeordnete Schmidt und Bürgermeister Rieger.

Abschreiten der Front, v.l.: Brigadier Hufler, Oberst Moser, EU-Abgeordnete Schmidt und Bürgermeister Rieger.

Rekruten sprechen ihr Treuegelöbnis an der Insignie.

Rekruten sprechen ihr Treuegelöbnis an der Insignie.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit