Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Dienstaufsicht: Generalleutnant Schmidseder beim Militärkommando Salzburg

Schwarzenberg-Kaserne, 19. September 2018  - Der Leiter der Einsatz-Sektion des Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Karl Schmidseder, absolvierte am Mittwoch eine Dienstaufsicht beim Militärkommando Salzburg. Grund war der EU-Gipfel in Salzburg.

Hohe Einsatzbereitschaft

Nach der Meldung durch den Militärkommandanten von Salzburg, Brigadier Anton Waldner, wurde Schmidseder in den Einsatz des Bundesheeres für den EU-Gipfel eingewiesen. Im Anschluss überzeugte sich der Generalleutnant von der Einsatzbereitschaft der Truppe. Schmidseder war beeindruckt von der hohen Einsatzbereitschaft des Bundesheeres in Salzburg.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Salzburg

Schmidseder, r., im Gespräch mit dem Kommandanten der Kaderpräsenzeinheit (KPE) des Jägerbataillons 26, Hauptmann Christoph Seirer.

Schmidseder, r., im Gespräch mit dem Kommandanten der Kaderpräsenzeinheit (KPE) des Jägerbataillons 26, Hauptmann Christoph Seirer.

Auch die ABC-Abwehr-Kompanie konnte Generalleutnant Schmidseder von ihrer Einsatzbereitschaft überzeugen.

Auch die ABC-Abwehr-Kompanie konnte Generalleutnant Schmidseder von ihrer Einsatzbereitschaft überzeugen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit