Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Beginn des Einsatzes am Hotspot Kufstein

Kufstein, 10. November 2015  - Nachdem am Montag die behördliche Einweisung für die Assistenzkräfte erfolgt ist, begann heute der Einsatz für die Assistenzkompanie Tirol sowie für die Unterstützungsleistung beim Roten Kreuz in Kufstein.

Sicherheitspolizeilicher Einsatz

Der sicherheitspolizeiliche Assistenzeinsatz verläuft in geordneten Bahnen. Mit dem Bus oder der Eisenbahn ankommende Flüchtlinge werden gemeinsam von Exekutive und Soldaten in das Camp Kufstein gebracht und dort versorgt. Durch den Einsatz der Soldaten werden die seit Wochen Dienst versehenden Polizisten entlastet.

"Helping Hands" für Rotes Kreuz

21 Soldaten unterstützen das Rote Kreuz: Sie helfen im Bereich der Verpflegsausgabe, Vorbereitung des Küchenbetriebes sowie im Lagerbereich mit. Damit werden die freiwilligen Helfer des Rotes Kreuzes und vom Team Austria entlastet. Diese arbeiten schon seit Wochen in ihrer Freizeit im Camp.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Polizei und Bundesheer am Bahnhof in Kufstein.

Polizei und Bundesheer am Bahnhof in Kufstein.

Die Soldaten unterstützen die Polizei beim Ordnungsdienst.

Die Soldaten unterstützen die Polizei beim Ordnungsdienst.

Gemeinsam mit freiwilligen Helfern unterstützen Soldaten bei der Verpflegsausgabe.

Gemeinsam mit freiwilligen Helfern unterstützen Soldaten bei der Verpflegsausgabe.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit