Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 04. April 2014

"Erfolgreich.Österreich." - Klug und Mikl-Leitner besuchen das Burgenland =

Mehr Sicherheit für die Bevölkerung als Kernthema gemeinsamer Regierungsarbeit ****

Wien (OTS/BMLVS) - Im Rahmen der Bundesländertour "Erfolgreich.Österreich." besuchen Verteidigungs- und Sportminister Gerald Klug und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner am Mittwoch, 9. April, das Burgenland. Im Vordergrund dabei stehen wichtige Themen der Regierungsarbeit, die beide Regierungsmitglieder im gemeinsamen Gespräch Schülern, Soldaten, Polizisten und der Bevölkerung näherbringen wollen.

Beginnen wird die Tour in der Schule Neutal, wo das Projekt "Wir bewegen Burgenland" präsentiert wird und die Schülerinnen und Schüler zeigen wie wichtig Sport und Bewegung sind.

In der Kaserne Güssing werden die beiden Minister auf Rekruten treffen, die bereits den reformierten Grundwehrdienst absolvieren und über ihre eigenen Erfahrungen berichten können. Klug und Mikl-Leitner haben gemeinsam an diesem Projekt gearbeitet, das nun zügig umgesetzt wird.

Beim anschließenden Besuch bei einer grenzüberschreitenden Schwerverkehrskontrolle in Schachendorf wird die moderne Arbeitsmethode der Polizei durch Spezialisten der Verkehrsabteilung gezeigt. Danach besuchen Klug und Mikl-Leitner die Polizeiinspektion Oberwart als auch das Bezirkspolizeikommando Oberwart. Dabei präsentieren Beamte des Kriminaldienstes einen aktuellen Ermittlungserfolg bei einer Wohnungseinbruchsserie.

Medienvertreter sind zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Bilder zur Bundesländertour "Erfolgreich.Österreich." sind zeitnah auf der Website www.erfolgreich-oesterreich.at kostenfrei abrufbar.

Das Programm im Detail: "Erfolgreich.Österreich.": BM Klug und BM Mikl-Leitner besuchen das Burgenland.

10.00 Uhr: Besuch der Schule Neutal, Prälat Kodatsch-Platz 8, 7343 Neutal

12.00 Uhr: Besuch Kaserne Güssing, Kasernenstraße 17, 7540 Güssing

14.30 Uhr: Besuch bei einer grenzüberschreitenden Schwerverkehrskontrolle in Schachendorf 295, 7472 Schachendorf

15.45 Uhr: Besuch der PI und des BPK Oberwart, Bahnhofstraße 4, 7400 Oberwart

Rückfragehinweis:
Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag.(FH) Anja Richter
Pressesprecherin des Sportministers
Tel.: Tel: 050201-1020145
mailto:anja.richter@sport.gv.at
anja.richter@bmlvs.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Mag. Andreas Wallner
Pressesprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-(0)1-53126-2027
andreas.wallner@bmi.gv.at

(Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit