Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 08. August 2004

E I N L A D U N G=

"Opening Ceremony" der 31. Militärweltmeisterschaft im Fallschirmspringen am 10. August ****

Im Zeitraum vom 10. bis 19. August 2004 werden 37 Nationen mit insgesamt über 400 Athleten und Delegationsmitgliedern ihre Leistungen anlässlich der 31. Militärweltmeisterschaften im Fallschirmspringen unter Beweis stellen. Die einzelnen Bewerbe selbst finden direkt in der Raabkaserne in Mautern a.d. Donau sowie am Flugplatz in Gneixendorf(Krems a.d. Donau) statt. Mit der Durchführung der 31. Militärweltmeisterschaft im Fallschirmspringen wurde einer der leistungsfähigsten Verbände des Bundesheeres, nämlich die 3. Panzergrenadierbrigade in Mautern a.d. Donau, beauftragt.

Wir laden die Vertreter der Medien recht herzlich zur "OPENING CEREMONY" (Eröffnungsfeier der 31. Militärweltmeisterschaft im Fallschirmspringen

am Dienstag, 10. August 2004,
um 18.00 Uhr
am Pfarrplatz in Krems a.d. Donau

ein.

Dazu das Programm im Detail:
• ab 17.00 Uhr: Platzkonzert der Militärmusik Niederösterreich
• gegen 17.30 Uhr: Einmarsch der Wettkämpfer über die Obere Landstrasse
• 18.00 Uhr: Ankündigungssignal und Meldung an den stellvertretenden Generalstabschef, Generalleutnant Wolfgang Spinka, als militärisch Höchstanwesenden
• Abschreiten der Front
• Danach Eröffnungszeremonie und Grußworte, unter anderem von Vertretern des Landes Niederösterreich und der Stadt Krems, des Kommandanten der 3. Panzergrenadierbrigade, Brigadier Karl Pronhagl, sowie eines Vertreters des Bundesministeriums für Landesverteidigung
• Flaggenparade
• Gegen 19.30 Uhr: offizielles Ende und Einrücken der Einheiten

Aus organisatorischen Gründen (Einfahrtsgenehmigung zur
Parkmöglichkeit am Dominikanerplatz und Anmeldung) ersuchen wir Sie
um Ihr telefonisches Aviso an Herrn Vizeleutnant Severin Ganglberger,
Tel.: 0676 / 46 43 370.

Rückfragehinweis:
Major Herbert Gaugusch
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, 3. Panzergrenadierbrigade
Tel.: 0664 / 622 2805

6. August 2004 (Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit