Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 15. April 2006

Frühjahrskonzert der Militärmusik Niederösterreich=

Bereits zu einem festen Bestandteil der St. Pöltner Kulturszene avanciert ist das Frühjahrskonzert der Militärmusik Niederösterreich. Kapellmeister Oberst Anton Pistotnig und seine Militärmusiker heißen am 27. und 28. April im Festspielhaus der Landeshauptstadt, den Frühling musikalisch willkommen. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Traditionell ist wieder eine ausländische Militärmusik mit von der Partie. Heuer ist die Militärmusik der Garnison Rzeszów aus Polen zu Gast.****

Das Repertoire beider Orchester reicht von anspruchsvoller Unterhaltungsmusik mit raffinierten Arrangements über populäre leichte Klassik bis zu traditionellen Marsch- und Blasmusikkompositionen. Und heuer im Jubiläumsjahr zum 250. Geburtstag auch bekannte Werke von Wolfgang Amadeus Mozart. Solistische Darbietungen sind von der Sopranistin Veronika Groiß und Markus Holzer am Saxophon zu hören. Alle Konzertbesucher dürfen sich bereits jetzt auf einen musikalischen Wettstreit zweier Spitzenorchester auf höchstem Niveau freuen. Zudem geben die polnischen Gäste am 27. April, ab 09.15 Uhr, am St. Pöltner Rathausplatz ein Platzkonzert.

Karten für das Frühjahrskonzert können wochentags von 08.30 - 15.00 Uhr unter der Telefonnummer 02742/892-2902 vorbestellt werden. Restkarten sind an den Konzertabenden an der Abendkasse des Festspielhauses erhältlich. Die Kartenpreise bewegen sich zwischen 8,- und 23,- Euro. Der Reinerlös wird, wie in den Jahren zuvor, karitativen Zwecken zufließen.

15. April 2006 (Schluss)nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit