Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 18. Juni 2002

35. Militär-Weltmeisterschaft im Orientierungslauf=

Österreich bestens vorbereitet****

Die österreichische Mannschaft kommt bestens vorbereitet zur 35. Militär-Weltmeisterschaft im Orientierungslauf, die zwischen 17. und 23. Juni in Allentsteig über die Bühne geht. Eine Woche zuvor holte sich das Team von Trainer Vizeleutnant Richard Schuh in der Nähe von Salzburg den letzten Feinschliff. Bei den Staffelstaatsmeisterschaften in Henndorf am Wallersee konnten die Österreicher zum letzten Mal ihre Form überprüfen. Korporal Felix Breitschädel sicherte sich dort gemeinsam mit Tobias Breitschädel und Norbert Helminger den Titel im Mannschaftsbewerb.

Der erhoffte Heimvorteil für Österreichs Athleten dürfte bei dieser WM aber nicht zutreffen, "dafür ist das Gelände nicht österreichtypisch genug", äußerte sich Vizeleutnant Schuh, der vor allem die skandinavischen Länder und die Tschechen in der Favoritenrolle sieht. Auch die Temperaturen rund um 35 Grad Celsius werden eine gehörige Rolle spielen, "ich erwarte mir eine extreme Hitzeschlacht", so Schuh weiter. Der Trainer der Österreicher geht davon aus, daß es ein sehr schnelles Rennen wird, "die Zeitabstände werden sehr knapp sein." Schwierig sei es vor allem im abwechslungsreichen Gelände im Waldviertel, sich rund um die Postenräume zu orientieren, "dort muß man sehr flexibel sein und äußerste Vorsicht walten lassen. Geschieht dies nicht, hat man sofort einen großen Zeitrückstand aufgerissen", erklärte Schuh. Die Ziele der Österreicher hat er sich nicht allzu hoch gesetzt. "Ich glaube, daß wir drei Läufer in das A-Finale bringen können, in den Staffelbewerben wäre ich schon mit einem Platz zwischen zehn und fünfzehn zufrieden." Zu favorisieren sind neben den skandinavischen Teams auch die Athleten aus Rußland und Estland, die sich in den vergangenen Jahren immer wieder ins Rampenlicht laufen konnten.

Allentsteig, 18. 06. 02 Dr. Schuberth, Vzlt (Schluß) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit