Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 28. November 2019

AVISO: Hundevorfall – Medientermin in der Flugfeld-Kaserne in Wiener Neustadt =

Zwischenstand der Untersuchungen ****

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 29.11.2019, findet um 11.00 Uhr ein Medientermin zum derzeitigen Stand der Untersuchungen des tragischen Hundevorfalles sowie eine Begehung der Hundezwinger in der Flugfeld-Kaserne in Wiener Neustadt statt.

Der Kommandant des Jagdkommandos, Oberst Philipp Segur-Cabanac, wird den Zwischenstand der derzeit laufenden Untersuchungen präsentieren. Im Anschluss daran können die Hundezwinger besichtigt werden.

Vor Ort bestehen Interview-, Film- sowie Fotomöglichkeiten. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Medientermin herzlich eingeladen. Aus Sicherheitsgründen erhalten nur vorab angemeldete Medien Zutritt zu der Kaserne. Eine Anmeldung ist daher dringend erforderlich.

Anmeldungen sind bitte mit Vor-, Zuname und Medium bis spätestens heute 18.00 Uhr an anna-maria.roth@bundesheer.at oder telefonisch unter +43 664 622 1173 zu richten.

Zeit
29. November 2019, um 11.00 Uhr
Flugfeld-Kaserne; Treffpunkt Eingang der Kaserne
Flugfeldgürtel 19,
2700 Wiener Neustadt

Rückfragen & Kontakt:
Bundesministerium für Landesverteidigung
Oberst Michael Bauer
Pressesprecher des Bundesministers
TelNr: 0664-6222919
Email: michael.bauer@bmlv.gv.at

(Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit