Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 18. Mai 2021

Fototermin - AVISO: Landesklinikum Stockerau unterstützt Ausbildung von Corona-Spürhunden =

Militärisch-zivile Kooperation gestartet ****

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 20. Mai 2021, 09.00 Uhr übergibt der kaufmännische Direktor Anton Hörth sowie die pflegerische Standortleiterin Sabine Koranda, Covid-19-Probenmaterial für die Ausbildung der Corona-Spürhunde an Verteidigungsministerin Klaudia Tanner. Mit April startete das Militärhundezentrum auf Initiative des ABC-Abwehrzentrums die militärisch-zivile Kooperation mit dem Landesklinikum Stockerau. Das Krankenhaus stellt neben Masken- nun auch Schweißproben zur Verfügung, um eine erweiterte Ausbildung des Corona-Spürhundes zu unterstützen.

Ablauf
09.00 Uhr Eintreffen der Frau Bundesministerin Klaudia Tanner und des kaufmännischen Direktors Anton Hörth sowie die pflegerische Standortleiterin Sabine Koranda
Kurze Einweisung in die Kooperation für die Spürhundeausbildung
09.20 Uhr Fototermin Übergabe Masken- und Schweißproben
09.30 Uhr Ende

Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 sind Medienvertreterinnen und Medienvertreter herzlich zu diesem Termin eingeladen. Es bestehen Foto- und Filmmöglichkeiten. Aufgrund von Covid-Schutzbestimmungen ist die Anmeldung bis 19. Mai 2021 17:00 Uhr bei Major Sebastian Schubert unter +43 (0)664-622-3076 bzw. presse.niederoesterreich@bmlv.gv.at verpflichtend.

Rückfragen & Kontakt:
Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

(Schluss)

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit