Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 02. Juni 2006

Jägerbataillon 18 lädt zum Bataillonstag nach St. Michael=

Die Soldatinnen und Soldaten des Jägerbataillons 18 aus St. Michael haben schon mehrfach ihr hohes Engagement und ihre Professionalität unter Beweis gestellt. Ob es sich dabei um einen Katastrophenhilfseinsatz (Hochwasser 2005, Schneechaos 2006), den Assistenzeinsatz zur Grenzraumüberwachung an der österreichisch-ungarischen Grenze oder um die Ausbildung von speziellen Kräften des Österreichischen Bundesheers handelt (Kräfte für internationale Operationen - KIOP), die Soldatinnen und Soldaten der Landwehrkaserne zählen immer zu den Besten.****

Um der Bevölkerung einen Einblick in den Soldatenalltag zu gewähren, und um das eigene Können und Wissen sowie die Ausrüstung und Ausstattung zu präsentieren, veranstaltet das Jägerbataillon 18 den "Bataillonstag" als Tag der offenen Tür. Dabei wird an zwei Tagen ein umfangreiches, spannendes und anspruchsvolles Programm geboten. So können sich die Besucher in einer Waffen- und Leistungsschau über Geräte und Ausrüstung eines Jägerbataillons sowie den Radpanzer "Pandur" informieren, aber auch die eigene Geschicklichkeit am Schießsimulator überprüfen. Weiters geben zahlreiche Vorführungen einen Einblick in die militärische Bekleidung und den neuen Kampfanzug ebenso wie zum Thema Nahkampf und Hindernisbahn. Einen Höhepunkt bildet die große Gefechtsvorführung mit Pyrotechnikeinlage jeweils am Vormittag.

Der Heeressportverein St. Michael, der sein 25-jähriges Bestandsjubiläum feiert, ist mit den Sportarten Klettern, Tauchen und Stockschießen vertreten und betreibt am Samstag anlässlich seines Jubiläums ein Sonderpostamt. Aber auch Modellhubschrauber können besichtigt werden und zeigen in Flugvorführungen, wozu sie in der Lage sind. Und die kleinen Gäste können sich beim Ponyreiten mit Haflingern erfreuen.

Das Jägerbataillon 18 freut sich schon darauf, sich den zahlreichen Besuchern zu präsentieren und lädt zum Bataillonstag am Freitag, 9. Juni und Samstag, 10. Juni 2006 jeweils in der Zeit von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr in die Landwehrkaserne in St. Michael.
Für das leibliche Wohl wird mit einer Gulaschsuppe aus der Gulaschkanone ebenso gesorgt, wie für die musikalische Unterhaltung durch die Militärmusik Steiermark.

Das Militärkommando Steiermark ersucht um Bekanntgabe im Veranstaltungskalender Ihres Mediums und lädt ihre Redaktion recht herzlich ein, einen Berichterstatter zu entsenden.

Hauptmann Ingo Maier

(Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit