Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 15. Februar 2009

Heeresmeisterschaften des Österreichischen Bundesheeres im Schilauf 2009=

Nach 2005 und 2007 ist der Truppenübungsplatz Seetaleralpe vom 23. bis 26. Februar wieder Austragungsort der Heeresmeisterschaften des Österreichischen Bundesheeres im Schilauf. Die jeweils 20 besten Wintersportler je Bundesland werden in dieser Woche um den begehrten Titel eines "Heeresmeisters" im Schilauf antreten.****

Die Soldaten werden die Disziplinen Militärischer Biathlon, Triathlon (Riesentorlauf Biathlon), Biathlon-Staffel und der Königsdisziplin des militärisch-alpinen Schilaufes, dem Patrouillenlauf absolvieren. Die nordischen Disziplinen werden am Truppenübungsplatz ausgetragen, der Riesentorlauf in Obdach.

Mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur, der Schneesicherheit und der schon jahrelangen Erfahrung in der Ausrichtung von Bereichsmeisterschaften und Heeresmeisterschaften im Schilauf hat sich mittlerweile der Truppenübungsplatz Seetaleralpe als fixer Bestandteil im Sportkalender etablieren können. Ein verlässlicher Begleiter bei solchen Sportveranstaltungen ist immer wieder die Partnergemeinde Obdach, die mit ihrem Schiklub den Riesentorlauf austragen wird.

Programm:
23 02 09 11.00 Uhr - Eröffnung der Heeresmeisterschaften im Schilauf - TÜPl Seetaleralpe

24 02 09 08.30 Uhr - Start Riesentorlauf (Wertung Militärischer Triathlon) - Obdach
14.00 Uhr - Start Militärischer Triathlon (Gundersenmethode) - TÜPl Seetaleralpe
anschließend - Start Militärischer Biathlon

25 02 09 10.00 Uhr - Start Biathlon-Staffel - TÜPl Seetaleralpe
15.00 Uhr - Siegerehrung - Festhalle Obdach

26 02 09 09.00 Uhr - Start Militärischer Patrouillenlauf - TÜPl Seetaleralpe
14.00 Uhr - Siegerehrung Patrouillenlauf - TÜPl Seetaleralpe
Ehrung der Heeresmeister

Für Rückfragen steht Vizeleutnant Gerald Ehling unter 0664/622 3304 zur Verfügung.

15. Februar 2009 (Schluss) nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit