Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 20. Juni 2013

Höchste Angelobung Österreichs=

Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, 20. Juni 2013, 11:00 Uhr****

Vor der einmaligen Kulisse des Großglockners findet auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Donnerstag, den 20. Juni 2013, um 11:00 Uhr die höchste Angelobung von Bundesheersoldaten in Österreich statt. Anlässlich des Jubiläums - 50 Jahre Militärkommanden - wird diese länderübergreifende Angelobung mit Grundwehrdienern aus Salzburg, Kärnten und Tirol, den drei Nationalparkländern, durchgeführt.

Die 580 angelobten Rekruten kommen:
vom Führungsunterstützungsbataillon 2 aus St. Johann im Pongau,
vom Radarbataillon aus Wals-Siezenheim,
vom Gebirgskampfzentrum aus Saalfelden,
von der 7. Jägerbrigade aus Klagenfurt,
vom Jägerbataillon 26 aus Spittal an der Drau,
von der 6. Jägerbrigade aus Absam und
vom Militärkommando Tirol aus Innsbruck.

Die Angelobung findet in enger Zusammenarbeit des Österreichischen Bundesheer und der Großglockner Hochalpenstraßen AG statt. Zum Festakt werden Bundespräsident Heinz Fischer, Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Gerald Klug, die Landeshauptmänner aus Salzburg, Tirol und Kärnten sowie zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Bundesheer erwartet.

Wir würden uns freuen, Sie oder einen Vertreter ihrer Redaktion bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Um Anmeldung unter 0664-622-6335 (Vizeleutnant Wolfgang Riedlsperger) wird gebeten. Nur angemeldete Pressevertreter erhalten eine kostenlose Benutzung der Hochalpenstraße.

(Schluss)nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit