Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 30. Jänner 2019

Feierliche Angelobung von 47 jungen Rekruten in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne=

Salzburg, Schwarzenberg-Kaserne - Ein lautes "Ich gelobe" schallte heute Mittwoch, den 30. Jänner 2019, über den Antreteplatz des Jägerbataillons 8 in der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne.****

Angelobt wurden 47 junge Rekruten, die im Jänner 2019 bei der Sanitätslehrkompanie des Sanitätszentrum West eingerückt sind. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Militärkommando Salzburg und dem Sanitätszentrum West aus der Schwarzenberg-Kaserne.

Mit dabei beim Festakt waren auch Fahnenabordnungen der Traditionsverbände aus der Garnisonsgemeinde Wals-Siezenheim. Musikalisch wurde der militärische Festakt der Angelobung von der Militärmusik Salzburg, unter der Leitung von Militärkapellmeister Oberst Ernst Herzog begleitet. 

Dienst für Österreich

Der Militärkommandant von Salzburg Brigadier Anton Waldner sprach die jungen Soldaten in seiner Rede direkt an: "Heute geloben Sie, der Republik Österreich und dem österreichischen Volk zu dienen und dies in letzter Konsequenz auch unter Einsatz der Waffe. Sie geschätzte Rekruten, leisten Ihren Beitrag in dem Sie sich entschieden haben, den Weg des Wehrdienstes zu gehen!"

Der Bürgermeister der Garnisonsgemeinde Wals-Siezenheim, Joachim Mailsinger, betonte, dass Österreich auch in Zukunft ein gut ausgebildetes und modern ausgerüstetes Heer brauche. "Die Bevölkerung kann und ist stolz auf ihr Bundesheer, das sah man zuletzt wieder beim Assistenzeinsatz den die Soldaten des Bundesheeres in den vergangenen Wochen im Rahmen der extremen Schneemassen geleistet haben", unterstrich Maislinger seine Forderung.

Sanitäter für alle Garnisonen in Westösterreich

Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich und auf die Demokratie ablegen. Die 47 Soldaten waren alle im Jänner bei der Sanitätslehrkompanie des Sanitätszentrum West in der Schwarzenberg-Kaserne eingerückt und werden ab der kommenden Woche Ihren Grundwehrdienst als Sanitäter in den verschiedenen Garnisonen in Westösterreich antreten.

Fotos, kostenfrei, (©Bundesheer, Fotograf Rene Auer)

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der nachstehend angeführten Kontaktadresse zur Verfügung:

Oberleutnant Rene Auer
Presse- und Informationsoffizier
Militärkommando Salzburg

Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation

Mobil: +43 (0) 664-622-6304
Email: rene.auer@bmlv.gv.at

(Schluss)nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit