Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Kärnten - Fotogalerien

5 Fotogalerien
1 Fotogalerie
6 Fotogalerien
4 Fotogalerien

Militärische Übungen

  • Sprengausbildung der Miliz-Pionierkompanie Kärnten Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Im Rahmen der Milizübung "Nieswurz 2015" führte die Pionierkompanie Kärnten ein großes Belehrungssprengen durch. Den Milizsoldaten wurde die Wirkung der verschiedenen Sprengmittel vorgeführt. Im Vorfeld fand eine Sprengmittel-Ausbildung mit kleinen Sprengungen statt.

  • Nieswurz 2015: Ausbildung der Pionierkompanie Kärnten Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Im Rahmen der Milizübung "Nieswurz 2015" trainierten auch rund 100 Milizsoldaten der Pionierkompanie Kärnten. sie übten den Umgang mit der Pionierausrüstung. Scharfschießen mit Pistole, Sturmgewehr und Maschinengewehr standen ebenfalls am Programm. Die Ausbildung fand in der Khevenhüller-Kaserne und am Truppenübungsplatz Seetaler Alpe statt.

  • Nieswurz 2015: Milizübung des Jägerbataillons Kärnten Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Von 12. bis 28. März 2015 führte das Militärkommando Kärnten die heurige Milizübung "Nieswurz 2015" durch. Insgesamt nahmen rund 700 Milizsoldaten des Jägerbataillons Kärnten und der Pionierkompanie Kärnten sowie 100 Berufs- und Zeitsoldaten daran teil. Geübt wurde auf den Kärntner Truppenübungsplätzen Glainach und Marwiesen sowie auf der Seetaler Alpe in der Steiermark.

  • Milizsoldaten üben den Schutz von Infrastruktur Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    800 Milizsoldaten des Jägerbataillons Kärnten und der Pionierkompanie üben von 7. bis 16. März 2013. In Unterkärnten trainieren die Soldaten den Schutz von kritischer Infrastruktur, das Begleiten von Transporten und das Errichten einer Behelfsbrücke.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit