Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter
Bundeslandwappen Kärnten

Regionalinformation Kärnten

Aktuelles RSS

Bundesheer schützt heute wie damals - 30 Jahre Jugoslawienkrise

Vor 30 Jahren...
Vor 30 Jahren verfügte der damalige Verteidigungsminister Werner Fasslabend den Sicherungseinsatz zum Schutz der österreichischen Bevölkerung. Kurz darauf stand das Bundesheer mit bis zu 7.700 Soldaten an der Staatsgrenze zum heutigen Slowenien und im österreichischen Luftraum im Einsatz. Aus diesem Anlass veranstaltete das Bundesheer am Dienstag zur Erinnerung einen Festakt beim offiziellen Denkmal in Grablach (Bleiburg) in Kärnten. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner sowie Zeitzeugen und Ehrengäste nahmen an dieser Gedenkveranstaltung teil.
Lesen Sie mehr...

Vor 30 Jahren: Bundesheer im Einsatz an der jugoslawischen Grenze

Soldaten überwachten unter anderem den Grenzübergang in Spielfeld.
Vor 30 Jahren stand das Bundesheer an der Staatsgrenze zum heutigen Slowenien. Mehr als 7.500 Soldaten des Bundesheeres gingen in den letzten Junitagen 1991 gemeinsam mit der Gendarmerie und der Zollwache in einen heiklen Einsatz: Sie sicherten während der schweren Kämpfe im damaligen Jugoslawien den Luftraum und die österreichische Staatsgrenze.
Lesen Sie mehr...

Zum zweiten Mal wurde eine Frau "Wehrpolitische Kärntnerin des Jahres"

Brigadier Walter Gitschthaler begrüßte die Ehrengäste.
Die Auszeichnung "Wehrpolitische Kärntnerin oder Kärntner des Jahres" geht an Frauen und Männer, die den wehrpolitischen Auftrag und die Bedürfnisse des Bundesheeres im Bundesland Kärnten in vorbildlicher Weise fördern. Die 20. Ehrung hätte beim Jahresempfang des Militärkommandanten 2020 stattfinden sollen, musste aber wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Am Mittwoch wurde die frühere Chefredakteurin der "Kleinen Zeitung", Antonia Gössinger, vom Militärkommando Kärnten in einer kleinen Feier zur "Wehrpolitischen Kärntnerin des Jahres" gekürt.
Lesen Sie mehr...

Alle Artikel im Archiv

Presseaussendungen

Veranstaltungen

Freitag,  06. August 2021
Feierliche Angelobung in der Marktgemeinde Moosburg
 OrtFestwiese in der Marktgemeinde Moosburg
 Zeitpunkt17:00 Uhr
 VeranstalterMilitärkommando Kärnten und 7. Jägerbrigade
 BeschreibungAngelobung der im Juni/Juli eingerückten Rekruten.
Programm:
16.00 Uhr Totenehrung beim Kriegerdenkmal der Marktgemeinde Moosburg
17.00 Uhr Angelobung auf der Festwiese in der Marktgemeinde Moosburg
 
Alle Veranstaltungen im Juli
Militärkommando Kärnten

Pressekontakt

Hauptmann Christoph Hofmeister E-Mail
Tel: 050201/70 40 910 bzw. 0664/ 622 4304
Kommandogebäude FML Hülgerth
Mießtaler Straße 11
9010 Klagenfurt

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit