Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Oberösterreich - Fotogalerien

7 Fotogalerien

Assistenzeinsätze

  • 2018: Helikopter bekämpfen Waldbrand in Hallstatt Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Mit zwei AB-212, einem S-70 "Black Hawk" und einer "Alouette" III unterstützte das Bundesheer von 21. bis 24. August 2018 die Bekämpfung eines Waldbrandes bei Hallstatt.

  • Hochwasser 2013: Netzwerk Oberösterreich erfolgreich Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Das Netzwerk für Katastropheneinsatz in Oberösterreich, einen Initiative des Militärkommandos Oberösterreich, hat seine Feuertaufe beim Hochwassereinsatz bestanden. Mit Unterstützung des schweren Gerätes der Partnerfirmen konnte den Betroffenen effektiv und rasch geholfen werden. Die professionelle Handhabung des Gerätes steigerte die erfolgreiche Bewältigung der Aufgaben.

  • Hochwasser 2013: Das Ausmaß des Schadens im Donauraum Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Entlang der Donau waren viele Ortschaften von den Überflutungen betroffen.

  • Hochwasser 2013: Soldaten im Einsatz Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Rund 800 Soldatinnen und Soldaten unterstützen in Oberösterreich die zivilen Kräfte bei der Wiederherstellung der Infrastruktur. Derzeit konzentrieren sich die Helfer auf Gebiete entlang der Donau und auf Schärding am Inn.

  • Hochwasser 2013: Überschwemmungen rund um den Traunsee Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Die Hochwassersituation Anfang Juni in Altmünster, Winkl und Ebensee.

  • Waldbrände im Sommer 2006 Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Im Juli 2006 führte die anhaltende Hitze in mehreren Bundesländern zu Waldbränden. Die Luftstreitkräfte des Bundesheers unterstützten die Einsatzkräfte in mehreren Gebieten mit Hubschraubern und Flugzeugen. Gleich von mehreren Bränden betroffen war in Oberösterreich das Gebiet rund um Ebensee.
  • Bundesheer im Kampf gegen den Schnee Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Nach massiven Schneefällen im Jänner und Februar 2006 drohten in vielen Gemeinden Dächer und Gebäude unter der Last einzubrechen. In Oberösterreich half das Bundesheer mit 1.300 Soldaten, die Schneemassen zu beseitigen.
5 Fotogalerien
1 Fotogalerie
6 Fotogalerien
7 Fotogalerien
3 Fotogalerien

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit