Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ausbildung - Fotogalerien

Soldaten üben für Libanon-Einsatz

Seit November 2011 beteiligt sich das Bundesheer mit einer Transporteinheit an der UNIFIL-Mission der Vereinten Nationen im Libanon. Der Beitrag des Heeres besteht aus rund 160 Soldaten, darunter Kraftfahrer, Mechaniker, Logistiker und Sanitäter. In Pöls bereiteten sich im November 2013 neue Soldaten auf ihren Einsatz im Nahen Osten vor.

  [Fotostrecke ansehen]
Rollenspiel: Die Soldaten nähern sich einem illegalen Kontrollpunkt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Rollenspiel: Die Soldaten nähern sich einem illegalen Kontrollpunkt.
Demonstranten zwingen den Konvoi anzuhalten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Demonstranten zwingen den Konvoi anzuhalten.
Sie fordern Lebensmittel, Wasser und Medikamente. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Sie fordern Lebensmittel, Wasser und Medikamente.
Der Kommandant der UN-Truppen nimmt Verbindung zu seinen Vorgesetzten auf. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Kommandant der UN-Truppen nimmt Verbindung zu seinen Vorgesetzten auf.
Die Verhandlungen werden fortgesetzt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Verhandlungen werden fortgesetzt.
Ein Minentafel zeigt den Ernst der Lage. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Minentafel zeigt den Ernst der Lage.
Alle Fahrzeuge werden vor Sabotage... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Alle Fahrzeuge werden vor Sabotage...
...und Diebstählen geschützt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...und Diebstählen geschützt.
Dank geschickter Verhandlungsführung darf der Konvoi weiterfahren. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Dank geschickter Verhandlungsführung darf der Konvoi weiterfahren.
Eine weitere Übungseinlage: Richtig auf einen Verkehrsunfall reagieren. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine weitere Übungseinlage: Richtig auf einen Verkehrsunfall reagieren.
Die Verletzten-Darsteller werden von Sanitätern geborgen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Verletzten-Darsteller werden von Sanitätern geborgen.
Die Opfer werden versorgt und transportfähig gemacht. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Opfer werden versorgt und transportfähig gemacht.
Ein Notarzt trifft ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Notarzt trifft ein.
Er übernimmt die Patienten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Er übernimmt die Patienten.
Der Arzt bereitet die Verletzten... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Arzt bereitet die Verletzten...
...für den Transport ins Krankenhaus vor. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...für den Transport ins Krankenhaus vor.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit