Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Steiermark - Fotogalerien

Sprengausbildung beim Militärkommando Steiermark

Vo 28. Juli bis 5. August 2014 haben insgesamt 16 Kursteilnehmer vom Gefreiten bis zum Leutnant, darunter auch fünf Kadersoldaten aus der Miliz, den Lehrgang für ihre Truppensprengbefugnis absolviert.

  [Fotostrecke ansehen]
Auf der Seetaler Alpe wird der Ablauf des Sprengens besprochen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Auf der Seetaler Alpe wird der Ablauf des Sprengens besprochen.
Ein Metalformrohr wird zur Sprengung vorbereitet... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Metalformrohr wird zur Sprengung vorbereitet...
...und im Teamwork geladen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...und im Teamwork geladen.
Eine Richtsplitterladung wird auf ein Ziel eingerichtet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine Richtsplitterladung wird auf ein Ziel eingerichtet.
Ein Metallträger wird für die Sprengung berechnet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Metallträger wird für die Sprengung berechnet.
Eine elektrische Sprengleitung mit Polexzündern wird verlegt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine elektrische Sprengleitung mit Polexzündern wird verlegt.
Kursteilnehmer werden für Sicherheits- und Leitungsfunktionen ausgebildet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Kursteilnehmer werden für Sicherheits- und Leitungsfunktionen ausgebildet.
Die Sprengung war erfolgreich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Sprengung war erfolgreich.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit