Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Steiermark - Fotogalerien

Heeresmeisterschaften im Schibergsteigen 2015

90 Athleten und zivile Gäste treten zum selektiven Wettkampf am Truppenübungsplatz Seetaler Alpe an. Gestartet wird auf einer Seehöhe von 1.300 Metern mit einem Anstieg von 1.050 Metern auf 13 Kilometer.

  [Fotostrecke ansehen]
Das Rennen beginnt mit einem Massenstart. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Rennen beginnt mit einem Massenstart.
Kurz nach dem Start... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Kurz nach dem Start...
...beginnt es bereits... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...beginnt es bereits...
...leicht zu steigen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...leicht zu steigen.
Um jeden Platz wird gekämpft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Um jeden Platz wird gekämpft.
Nach einer Hangquerung... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Nach einer Hangquerung...
...müssen die Tourenskier abgeschnallt werden. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...müssen die Tourenskier abgeschnallt werden.
Der steile Anstieg zum Kreiskogel... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der steile Anstieg zum Kreiskogel...
...bis auf den Berggipfel... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...bis auf den Berggipfel...
...wird in Angriff genommen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...wird in Angriff genommen.
Nach der Abfahrt folgt noch ein letzter Anstieg... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Nach der Abfahrt folgt noch ein letzter Anstieg...
...bevor es ins Ziel geht. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...bevor es ins Ziel geht.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit