Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Steiermark - Fotogalerien

Soldaten im Schnee-Einsatz 2019

Von 15.bis 18. Jänner 2019 halfen 140 Soldaten des Bundesheeres im Raum Ramsau am Dachstein der von starken Schneefällen schwer betroffenen Bevölkerung. Das Hotel Kirchenwirt wurde von der Eiskarlawine erfasst und schwer beschädigt. Die Soldaten kamen aus den Kasernen in Straß, St.Michael, Feldbach und vom Pionierzug des Militärkommandos Steiermark in Graz.

  [Fotostrecke ansehen]
Die Eiskarlawine hat das Hotel Kirchenwirt voll erfasst. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Eiskarlawine hat das Hotel Kirchenwirt voll erfasst.
Soldaten des Baupionier- und Katastrophenhilfeeinsatzzugs... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Soldaten des Baupionier- und Katastrophenhilfeeinsatzzugs...
...sind beim Hotel im Hilfseinsatz... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...sind beim Hotel im Hilfseinsatz...
...um den verschütteten Speisesaal händisch auszuschaufeln. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...um den verschütteten Speisesaal händisch auszuschaufeln.
Die Soldaten... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Soldaten...
...arbeiten unermüdlich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...arbeiten unermüdlich.
Beschädigtes Inventar wird aus dem Hotel geräumt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Beschädigtes Inventar wird aus dem Hotel geräumt.
Besonders wichtig ist die provisorische Abdichtung der zerstörten Fenster. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Besonders wichtig ist die provisorische Abdichtung der zerstörten Fenster.
Diese werden mit Holz und Baufolie verkleidet... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Diese werden mit Holz und Baufolie verkleidet...
...um eine provisorische Heizung zu ermöglichen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...um eine provisorische Heizung zu ermöglichen.
Eine der Fensterverkleidungen ist fast fertiggestellt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine der Fensterverkleidungen ist fast fertiggestellt.
Die Räumarbeiten nehmen viel Zeit in Anspruch. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Räumarbeiten nehmen viel Zeit in Anspruch.
Die Wucht der Lawine hat deutliche Spuren hinterlassen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Wucht der Lawine hat deutliche Spuren hinterlassen.
Soldaten beginnen mit dem Räumen des Hoteldachs. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Soldaten beginnen mit dem Räumen des Hoteldachs.
Zur persönlichen Sicherung sind sie mit Kletterausrüstungen ausgestattet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Zur persönlichen Sicherung sind sie mit Kletterausrüstungen ausgestattet.
Damit werden sie vor Abstürzen vom Dach geschützt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Damit werden sie vor Abstürzen vom Dach geschützt.
Die zerstörerischen Spuren der Eiskarlawine. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die zerstörerischen Spuren der Eiskarlawine.
Das Dach eines Bauernhofes in der Ramsau... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Dach eines Bauernhofes in der Ramsau...
...wird ebenfalls vom Neuschnee befreit. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...wird ebenfalls vom Neuschnee befreit.
Die Aufräumarbeiten werden auch aus der Luft dokumentiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Aufräumarbeiten werden auch aus der Luft dokumentiert.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit