Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Steiermark - Fotogalerien

Heeresmeisterschaften im Berglauf Teil I

Am Freitag den 7. Mai 2004 fanden die 1. Heeresmeisterschaften im Berglauf statt. Dabei mussten die Wettkämpfer eine Strecke von 10 Kilometern Länge und 800 Höhenmeter bewältigen. Hier eine Bildauswahl vom Start und von der Siegerehrung. Bilder von der Laufstrecke und vom Zieleinlauf auf den Galerien II und III.  [Fotostrecke ansehen]
Massenstart in Obdach. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Massenstart in Obdach.
Rund 115 Läufer umfasste das Teilnehmerfeld. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Rund 115 Läufer umfasste das Teilnehmerfeld.
Gleich von Start weg vorne dabei, die Schnellsten des Tages. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Gleich von Start weg vorne dabei, die Schnellsten des Tages.
Einer der 115 Teilnehmer, der Militärkommandant von Steiermark. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Einer der 115 Teilnehmer, der Militärkommandant von Steiermark.
Die Laufzeitschnellsten; Friedrich, Bauer, Mord, alle aus der Steiermark. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Laufzeitschnellsten; Friedrich, Bauer, Mord, alle aus der Steiermark.
Die Ehrung der Sieger erfolgte durch den Kommandanten der Landstreitkräfte. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Ehrung der Sieger erfolgte durch den Kommandanten der Landstreitkräfte.
Der Tagesschnellste und Heeresmeister Vizeleutnant Harald Bauer. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Tagesschnellste und Heeresmeister Vizeleutnant Harald Bauer.
Heeresmeister Allgemeinen Wertung, Stabswachtmeister Klaus Friedrich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Heeresmeister Allgemeinen Wertung, Stabswachtmeister Klaus Friedrich.
Drittschnellster des Tages Heimo Mord, Fliegerwerft 2. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Drittschnellster des Tages Heimo Mord, Fliegerwerft 2.
Generalleutnant Edmund Entacher übergibt den Pokal des Heeresmeisters. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Generalleutnant Edmund Entacher übergibt den Pokal des Heeresmeisters.
Bürgermeister von Obdach Dr. Peter Köstenberger unterstützte die Ehrungen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Bürgermeister von Obdach Dr. Peter Köstenberger unterstützte die Ehrungen.
Stabswachtmeister Klaus Friedrich vom Versorgungsregiment 1 aus Graz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Stabswachtmeister Klaus Friedrich vom Versorgungsregiment 1 aus Graz.
Vizeleutnant Günter Pachler vom Hubschraubergeschwader Aigen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vizeleutnant Günter Pachler vom Hubschraubergeschwader Aigen.
Pokal und Medaille an Vizeleutnant Johann Wassermann. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Pokal und Medaille an Vizeleutnant Johann Wassermann.
Einzige Dame im Starterfeld Ulrike Aldrian vom Heeressportzentrum Wien. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Einzige Dame im Starterfeld Ulrike Aldrian vom Heeressportzentrum Wien.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit