Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Vorarlberg - Fotogalerien

Sommeralpinausbildung beim Jägerbataillon Vorarlberg

Anfang September 2008 übten Soldaten des Jägerbataillons Vorarlberg den Einsatz im Hochgebirge. Höhepunkt der Ausbildung war die Besteigung des "Vorarlberger Matterhorns"- der 2.643 Meter hohen Zimba.

  [Fotostrecke ansehen]
Vor der Tour gibt es Theorie für die Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vor der Tour gibt es Theorie für die Soldaten.
Im Klettergarten testet das Personal sein alpines Können. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Im Klettergarten testet das Personal sein alpines Können.
Kommandant Oberstleutnant Martin Hämmerle in Action. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Kommandant Oberstleutnant Martin Hämmerle in Action.
Nach der Ausbildung ging es auf ins Gebirge. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Nach der Ausbildung ging es auf ins Gebirge.
Die Rote Wand... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Rote Wand...
...war das Ziel. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...war das Ziel.
Die erste Herausforderung wartete im Lechquellgebirge. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die erste Herausforderung wartete im Lechquellgebirge.
Der Aufstieg forderte Kraft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Aufstieg forderte Kraft.
Mit dem Gipfelsieg wurden die Mühen belohnt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mit dem Gipfelsieg wurden die Mühen belohnt.
Während der Tour... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Während der Tour...
...hatte die Sicherheit der Soldaten oberste Priorität. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...hatte die Sicherheit der Soldaten oberste Priorität.
Mut, Kraft,... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mut, Kraft,...
...und alpines Know-how führten zum Ziel. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...und alpines Know-how führten zum Ziel.
Eingebettet zwischen hohen Gipfeln ist der Lünersee zu sehen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eingebettet zwischen hohen Gipfeln ist der Lünersee zu sehen.
Letzter Test: Die Zimba. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Letzter Test: Die Zimba.
Der beeindruckende Berg wird oft als "Vorarlberger Matterhorn" bezeichnet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der beeindruckende Berg wird oft als "Vorarlberger Matterhorn" bezeichnet.
Die Soldaten arbeiten sich auf 2.643 Meter vor. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Soldaten arbeiten sich auf 2.643 Meter vor.
Das Kaderpersonal des Jägerbataillons am Weg zum Gipfel. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Kaderpersonal des Jägerbataillons am Weg zum Gipfel.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit