Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Vorarlberg - Fotogalerien

Übung "Hubschraubernotlandung" in Langenegg

Übungsannahme: Ein Hubschrauber musste notlanden und ist dabei in Brand geraten. Der Pilot und zwei weitere Crewmitglieder wurden schwer verletzt. Das 24-köpfige "Emergency Response Team Air" (ERTA) wurde alarmiert. Das Team hat eine 15minütige Abmarschbereitschaft und wird in schnellstmöglichster Zeit per Hubschrauber zum Einsatzort geflogen.

  [Fotostrecke ansehen]
Schutz und Hilfe durch ERTA aus der Luft mit dem S70 Black Hawk. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Schutz und Hilfe durch ERTA aus der Luft mit dem S70 Black Hawk.
Das ERTA ist gelandet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das ERTA ist gelandet.
Nach der Notlandung gerät der Hubschrauber in Brand. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Nach der Notlandung gerät der Hubschrauber in Brand.
Der Einsatzleiter erteilt Aufträge an die zivile Feuerwehr. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Einsatzleiter erteilt Aufträge an die zivile Feuerwehr.
Der verletzte Pilot hat das Bewusstsein verloren. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der verletzte Pilot hat das Bewusstsein verloren.
Der Notfallsanitäter unterstützt den Notarzt bei der Erstversorgung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Notfallsanitäter unterstützt den Notarzt bei der Erstversorgung.
Ein Verletzter wird zum Abtransport vorbereitet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Verletzter wird zum Abtransport vorbereitet.
Der verletzte Pilot wird zum Hubschrauber getragen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der verletzte Pilot wird zum Hubschrauber getragen.
Stabilisierung des Verletzten im Notarzthelikopter. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Stabilisierung des Verletzten im Notarzthelikopter.
Der Notarzthubschrauber fliegt die Verletzten ins Krankenhaus. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Notarzthubschrauber fliegt die Verletzten ins Krankenhaus.
Die Übung wird aus der Luft dokumentiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Übung wird aus der Luft dokumentiert.
Übungsleiter Oberstleutnant Kröss, Mi., mit ERTA-Kommandant Major Bernert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Übungsleiter Oberstleutnant Kröss, Mi., mit ERTA-Kommandant Major Bernert.
Die gewonnenen Erfahrungen werden diskutiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die gewonnenen Erfahrungen werden diskutiert.
Korporal Klement vom ORF interviewt Brigadier Schröckenfuchs. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Korporal Klement vom ORF interviewt Brigadier Schröckenfuchs.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit