Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Vorarlberg - Fotogalerien

Hubschraubernotlandung in Bizau

"Ein Hubschrauber des Bundesheeres musste in Bizau notlanden und ist dabei in Brand geraten", schildert Oberstleutnant Greußing das Szenario einer Notfallübung. "Die Hubschrauberbesatzung und Zivilisten wurden zum Teil schwer verletzt. Rotes Kreuz und Feuerwehr sind alarmiert. Parallel starten ein Notarzthubschrauber und das 'Emergency Response Team Air' aus Hohenems, um nach Bizau zu gelangen."

  [Fotostrecke ansehen]
Dieser Hubschrauber des Bundesheeres muss in Bizau notlanden. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Dieser Hubschrauber des Bundesheeres muss in Bizau notlanden.
Annahme: Die Hubschrauberbesatzung wird dabei schwer verletzt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Annahme: Die Hubschrauberbesatzung wird dabei schwer verletzt.
Die Feuerwehr Bizau und das Rote Kreuz aus Egg sind als Erste vor Ort. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Feuerwehr Bizau und das Rote Kreuz aus Egg sind als Erste vor Ort.
Die Helfer löschen gekonnt die brennende Maschine. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Helfer löschen gekonnt die brennende Maschine.
Der "Black Hawk" Hubschrauber mit dem ERTA-Notfallteam... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der "Black Hawk" Hubschrauber mit dem ERTA-Notfallteam...
...trifft gemeinsam mit den Wachsoldaten bei der Volksschule in Bizau ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...trifft gemeinsam mit den Wachsoldaten bei der Volksschule in Bizau ein.
ERTA-Chef Major Bernert wird von Feuerwehrkommandant Gmeiner informiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
ERTA-Chef Major Bernert wird von Feuerwehrkommandant Gmeiner informiert.
Jeder Befehl, jedes Zeichen wird schnellstens umgesetzt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Jeder Befehl, jedes Zeichen wird schnellstens umgesetzt.
Das Notarztteam eilt zu den Verletzten... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das Notarztteam eilt zu den Verletzten...
...und leistet ärztliche Versorgung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
...und leistet ärztliche Versorgung.
Militärkommandant Grißmann und Bürgermeister Moosbrugger sehen gespannt zu. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Militärkommandant Grißmann und Bürgermeister Moosbrugger sehen gespannt zu.
Eine Rot-Kreuz-Mitarbeiterin sichtet einen Verletzten im Hubschrauber. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine Rot-Kreuz-Mitarbeiterin sichtet einen Verletzten im Hubschrauber.
Der Verunglückte wird gemeinsam geborgen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Verunglückte wird gemeinsam geborgen.
Schnell erfolgt der Abtransport der Schwerverletzten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Schnell erfolgt der Abtransport der Schwerverletzten.
Perfekte Zusammenarbeit der militärischen und zivilen Einsatzkräfte. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Perfekte Zusammenarbeit der militärischen und zivilen Einsatzkräfte.
Die Einsatzleiter ziehen ein positives Resümee der Übung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Einsatzleiter ziehen ein positives Resümee der Übung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit