Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wien - Fotogalerien

Start der Bundesheer-Roadshow 2008

Am diesjährigen Donauinselfest von 5. bis 7.September 2008 präsentierte sich auch das Österreichische Bundesheer. Besucher des Bundesheer-Infostandes konnten unter anderem ein Allschutzfahrzeug "Dingo" 2, einen Mannschaftstransportpanzer "Pandur" sowie die nagelneue Pionierbrücke 2000 bestaunen.

  [Fotostrecke ansehen]
Im Info-Bereich konnten sich die Besucher über das Bundesheer informieren. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Im Info-Bereich konnten sich die Besucher über das Bundesheer informieren.
Währendessen bauten Pioniere aus Villach ihre Brücke auf. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Währendessen bauten Pioniere aus Villach ihre Brücke auf.
Die Pionierbrücke 2000 zählt zur modernsten Ausrüstung des Heeres. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Pionierbrücke 2000 zählt zur modernsten Ausrüstung des Heeres.
Beim Aufbau der Brücke kam schweres Gerät zum Einsatz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Beim Aufbau der Brücke kam schweres Gerät zum Einsatz.
Ein Pionier nimmt letzte Korrekturen vor. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Pionier nimmt letzte Korrekturen vor.
Danach gibt es die erste Belastungsprobe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Danach gibt es die erste Belastungsprobe.
Ein "Schwergewicht": Radpanzer "Pandur" auf der Pionierbrücke. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein "Schwergewicht": Radpanzer "Pandur" auf der Pionierbrücke.
Reger Ansturm herrschte beim Allschutzfahrzeug "Dingo" 2. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Reger Ansturm herrschte beim Allschutzfahrzeug "Dingo" 2.
Bürgermeister Michael Häupl im Gespräch mit den Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Bürgermeister Michael Häupl im Gespräch mit den Soldaten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit