Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wien - Fotogalerien

Kranzniederlegungen und Angelobung

Am Morgen des Nationalfeiertages legte Bundespräsident Heinz Fischer als Oberbefehlshaber des Bundesheeres in der Krypta am Grab des unbekannten Soldaten einen Kranz nieder. Danach folgten Bundeskanzler Alfred Gusenbauer und die Bundesregierung. Zu Mittag leisteten 800 Rekruten aus Wien und Niederösterreich ihr Treuegelöbnis auf Österreich.

  [Fotostrecke ansehen]
V.l.: Minister Darabos, Bundespräsident Fischer, General Entacher. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
V.l.: Minister Darabos, Bundespräsident Fischer, General Entacher.
Oberleutnant Fiedler von der Garde meldet an Bundespräsident Fischer. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Oberleutnant Fiedler von der Garde meldet an Bundespräsident Fischer.
Darabos und Fischer legen den Kranz nieder. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Darabos und Fischer legen den Kranz nieder.
Mit diesem Zeichen gedenken sie der Opfer der beiden Weltkriege. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mit diesem Zeichen gedenken sie der Opfer der beiden Weltkriege.
Heinz Fischer trägt sich ins Goldene Buch der Krypta ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Heinz Fischer trägt sich ins Goldene Buch der Krypta ein.
Minister Darabos trägt sich ebenfalls ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Minister Darabos trägt sich ebenfalls ein.
Zu Mittag treten die jungen Soldaten an. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Zu Mittag treten die jungen Soldaten an.
800 Rekruten sind bereit, das Treuegelöbnis zu sprechen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
800 Rekruten sind bereit, das Treuegelöbnis zu sprechen.
Die Gardemusik marschiert auf dem Heldenplatz ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Gardemusik marschiert auf dem Heldenplatz ein.
Der Ehrenzug der Garde auf dem Weg zur Aufstellung für die Angelobung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Ehrenzug der Garde auf dem Weg zur Aufstellung für die Angelobung.
Der Wiener Heldenplatz ist bereits sehr gut besucht. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Wiener Heldenplatz ist bereits sehr gut besucht.
Der Kommandant der Garde, Major Kirchebner, vor der angetretenen Truppe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Kommandant der Garde, Major Kirchebner, vor der angetretenen Truppe.
Der Fahnentrupp hisst die Flagge der Republik Österreich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Fahnentrupp hisst die Flagge der Republik Österreich.
Bundespräsident Fischer schreitet die Front ab. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Bundespräsident Fischer schreitet die Front ab.
Die Soldaten kommen aus den verschiedensten Waffengattungen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Soldaten kommen aus den verschiedensten Waffengattungen.
In Kürze sprechen die Soldaten das feierliche Treuegelöbnis. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
In Kürze sprechen die Soldaten das feierliche Treuegelöbnis.
"Ich gelobe!" hallt es über den Wiener Heldenplatz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
"Ich gelobe!" hallt es über den Wiener Heldenplatz.
Verteidigungsminister Darabos bei seiner Ansprache. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Verteidigungsminister Darabos bei seiner Ansprache.
Heinz Fischer wünscht den Soldaten alles Gute. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Heinz Fischer wünscht den Soldaten alles Gute.
Die Europahymne der Gardemusik beendet die feierliche Angelobung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Europahymne der Gardemusik beendet die feierliche Angelobung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit