Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wien - Fotogalerien

5 Fotogalerien
3 Fotogalerien
5 Fotogalerien
3 Fotogalerien
3 Fotogalerien
3 Fotogalerien
4 Fotogalerien
4 Fotogalerien
4 Fotogalerien
2 Fotogalerien
2 Fotogalerien
6 Fotogalerien
7 Fotogalerien

Nationalfeiertag 2007

  • Zapfenstreich Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Der Nationalfeiertag 2007 wurde mit dem Hornsignal "Zapfenstreich" traditionell um 1800 Uhr beendet. Früher bedeutete dieses Signal für den Wirt, den Zapfen beim Weinfass zu streichen und für die Soldaten, aufzubrechen und in die Kaserne einzurücken. Das Österreichische Bundesheer bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern für´s Kommen und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
  • Tragtierstaffel und andere Attraktionen Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Trotz des kühlen, regnerischen Wetters kamen rund eine halbe Million Menschen zum Heldenplatz, um gemeinsam mit den Soldaten den Nationalfeiertag 2007 zu begehen. Sehr beliebt war die Station mit den Tragtieren. Die Haflinger waren fast den ganzen Tag über fest in Händen der kleinsten Besucher
  • Kranzniederlegung und Angelobung am Nationalfeiertag Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Heute am Morgen legte der Oberbefehlshaber des Bundesheeres, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer sowie die Bundesregierung mit Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer an der Spitze, in der Krypta am Grab des unbekannten Soldaten einen Kranz nieder. Bei der Angelobung leisteten 1400 Soldaten den Treueid auf die Republik Österreich.
  • Gewinnübergabe und Großer Zapfenstreich Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Am Nachmittag übergab Militärkommandant Brigadier Franz Reißner einen Gutschein über den Hauptpreis für einen Lehrlingswettbewerb an Frau Staatssekretärin Christine Marek: Ein Tag beim Bundesheer. Abends wurde der Tag der Schulen mit dem traditionellen Großen Zapfenstreich im inneren Burghof beendet.
  • Tag der Schulen und Sportlerehrung Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Heute besuchten rund 1500 Schülerinnen und Schüler beim Tag der Schulen den Heldenplatz. Verteidigungsminister Norbert Darabos übernahm als höchster Informationsoffizier des Bundesheeres persönlich die Führung einer Klasse. Die bei den Militärweltspielen erfolgreichen Heeressportler wurden von Darabos in einer Feierstunde geehrt.

  • Panzer und sonstige Fahrzeuge am Heldenplatz Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Heute erreichten gepanzerte Ketten- und Radfahrzeuge den Heldenplatz. Der Aufbau für den Nationalfeiertag 2007 geht zügig voran. Major Stefan Koutnik, Leitender der Planungen für den Nationalfeiertag, überprüft alle Stationen auf Herz und Nieren.
  • Der Aufmarsch beginnt Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen
    Am Montag, 22. Oktober 2007 begann am Heldenplatz der Aufmarsch des Bundesheeres. Nach der Pressekonferenz mit Verteidigungsminister Norbert Darabos und Militärkommandant von Wien Franz Reißner landeten zwei Black Hawk und ein Agusta Bell 212 Transporthubschrauber. Zahlreiche Schaulustige wohnten dem Spektakel bei und informierten sich über die Veranstaltung am Nationalfeiertag.
26 Fotogalerien
7 Fotogalerien
2 Fotogalerien

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit