Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Ich gelobe..." in der "Arena"

Hüttenberg, 28. Mai 2004  - Am Freitag, den 28. Mai 2004, feierte die 7. Jägerbrigade eine Premiere: Erstmals wurde die gesamte Brigade Bundesländer-übergreifend angelobt. Knapp 1500 Soldaten des Stabsbataillons 7, des Jägerbataillons 25, des Pionierbataillons 1 und der Heeressanitätsanstalt Klagenfurt (alle Kärnten) sowie des Jägerbataillons 18 und der Pionierkompanie aus Leibnitz (beide Steiermark) leisteten ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich.

Die "Arena Röst" in Hüttenberg erwies sich dabei nicht nur wegen des Echos als gewaltige Naturkulisse. Auch optisch war der Schauplatz beeindruckend, wovon sich sehr viele Angehörige selbst überzeugten.

Vor der Angelobung hatten sich schon bei der Informationsschau am Reiftanzplatz viele Interessenten eingefunden und von der Vielfalt und Leistungsstärke der Soldaten der 7. Jägerbrigade ein Bild gemacht.

Dem feierlichen Festakt selbst wohnten ebenfalls zahlreiche Gäste bei, darunter auch prominente Besucher. Allen voran Landeshauptmann Dr. Jörg Haider, der Kommandant der Landstreitkräfte Generalleutnant Edmund Entacher, seine Exzellenz Bischof Dr. Alois Schwarz, der Militärkommandant von Kärnten Generalmajor Gerd Ebner, Sicherheitsdirektor Dr. Albert Slamanig, LAbg. Wilma Warmuth, der Bürgermeister von Hüttenberg Rudolf Schratter, Bürgermeister Gerhard Mock von St. Veit, Bürgermeister Herbert Gaggl von Moosburg, Professor Heinrich Harrer und viele andere. Ein besonderer Gast war General in Ruhe Gerald Probst, dem Bürgermeister Schratter für seine Verdienste um die Marktgemeinde beim anschließenden Empfang das goldene Verdienstzeichen von Hüttenberg verlieh.

Stolz war Brigadekommandant Brigadier Günter Polajnar nicht nur auf seine Soldaten, sondern auch auf das Jägerbataillon 25, welches als verantwortliches Kommando für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt hatte.

Den Abschluss bildete die Aufführung des "Großen Zapfenstreiches" durch die Militärmusik Kärnten unter der Leitung von Oberst Prof. Sigismund Seidl.

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Flaggenparade in der "Arena Röst".

Flaggenparade in der "Arena Röst".

Meldung an Generalleutnant Entacher durch Brigadier Polajnar.

Meldung an Generalleutnant Entacher durch Brigadier Polajnar.

Gewaltige Kulisse: Die "Arena Röst".

Gewaltige Kulisse: Die "Arena Röst".

"Ich gelobe..." hallt es in der Arena.

"Ich gelobe..." hallt es in der Arena.

Prof. Harrer im Gespräch mit Brigadier Polajnar.

Prof. Harrer im Gespräch mit Brigadier Polajnar.

"Großer Zapfenstreich" am Reiftanzplatz

"Großer Zapfenstreich" am Reiftanzplatz

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit