Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Fest verANKERt- Gemeinsam zum Erfolg

Rennweg am Katschberg, 04. Oktober 2004  - Am 1. Oktober 2004, im Rahmen der Angelobungsfeierlichkeiten in der Gemeinde Rennweg am Katschberg, wurde auch die Partnerschaftsbegründung zwischen der ANKER Versicherung und dem Kommando der 7. Jägerbrigade gefeiert.

Brigadekommandant Brigadier Günter Polajnar und Mag. Gerhard Jeidler, Vorstandsdirektor der ANKER Versicherung, unterzeichneten vor zahlreicher Prominenz aus Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen Leben in den Abendstunden die Partnerschaftsurkunden.

In den Festansprachen wurde der Zweck der Partnerschaften des Bundesheeres hervorgehoben: Sie sollen ein engeres Zusammenwirken von Heer und Wirtschaft fördern, aber auch die Bereitschaft und Fähigkeit der Armee, "Schutz und Hilfe" zu leisten bewusst machen.

Diese Verbindungen sollen auch die Integration des Bundesheeres in die Gesellschaft vertiefen. Die Synergien, die sich aus der Kooperation der ANKER Versicherung und der 7. Jägerbrigade ergeben, werden durch die ähnlichen Leitbilder der zwei Organisationen symbolisiert. Darüber hinaus sind zahlreiche Mitarbeiter der ANKER ehemalige Berufsoffiziere oder -unteroffiziere, die nun spezielle Produkte für die Bedürfnisse von Soldaten anbieten.

Ebenfalls am Freitag fand in Langenlebarn (NÖ) das jährliche Partnerschaftsseminar statt, zu dem sich zahlreiche Partner des Bundesheeres einfanden und verdienstvolle Zusammenarbeiten geehrt wurden. Die erste Partnerschaft wurde 1969 abgeschlossen. Mit der Verbindung zwischen ANKER und der 7. Jägerbrigade existieren nun bereits 152 Kooperationen.

Unter den Ehrengästen in Rennweg waren der Leiter des Führungsstabes, Generalmajor Christian Segur-Cabanac, der Militärkommandant von Kärnten, Generalmajor Gerd Ebner, der Chef des Stabes des Kommandos der Landstreitkräfte, Brigadier Anton Oschepp, der Bürgermeister der Gemeinde Rennweg am Katschberg, Franz Eder sowie die Herren der ANKER Versicherung: Mag. Franz Köberl, Bundesheerreferent Alfred Haiden, Akad.VersKfm Harald Wunderl, und viele mehr.

Zum krönenden Abschluss der Feierlichkeiten wurde vor herrlicher Kulisse der "Große Österreichische Zapfenstreich" durch die Militärmusik Kärnten unter der Leitung von Oberst Prof. Sigismund Seidl aufgeführt.

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Meldung an den militärisch Höchstanwesenden, Generalmajor Segur-Cabanac.

Meldung an den militärisch Höchstanwesenden, Generalmajor Segur-Cabanac.

Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden.

Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden.

Ansprache von Generalmajor Segur-Cabanac.

Ansprache von Generalmajor Segur-Cabanac.

Aufführung des Großen Zapfenstreiches.

Aufführung des Großen Zapfenstreiches.

ANKER und die 7. Jägerbrigade: Zwei starke Partner.

ANKER und die 7. Jägerbrigade: Zwei starke Partner.

Die Vorstandsmitglieder der ANKER beim anschließenden Empfang.

Die Vorstandsmitglieder der ANKER beim anschließenden Empfang.

Katschtaler Sängerrunde.

Katschtaler Sängerrunde.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit