Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Traditionstag des Jägerbataillons 26

Wien, 19. November 2001  - Ein Bericht von Major Volkmar Ertl

Die Spittaler Jäger begehen ihren Traditionstag - erstmalig erfolgt eine Ernennung zum "Ehren-26er".

"Mit unserem Traditionsgedenktag wollen wir der Öffentlichkeit präsentieren, daß wir mit Stolz die Tradition des Kärntner Gebirgsschützenregiments Nr. 1 und des Kärntner Alpenjägerbataillons Nr. 1 übernommen haben und auch weiter tragen." Mit diesen Worten begrüßte Oberst des Generalstabsdienstes Norbert Gehart die sehr zahlreich erschienen Gäste. In seinen weiteren Ausführungen beschreibt er auch die zukünftigen Aufgaben für das Spittaler Bataillon, das in Hinkunft auch seine Aufgabe in einem vereinten Europa zu erfüllen haben wird.

Die Ehre gaben dem Jägerbataillon 26 der Landtagsabgeordnete Johann Gallo als Vertreter des Landeshauptmannes, der Bürgermeister der Stadt Spittal Gerhard Köfer sowie der Kommandant der 7. Jägerbrigade Oberst Günter Polajnar.

Nach einem geistlichen Akt und der Totenehrung erfolgte die Kranzniederlegung. In der anschließenden Festrede spannte Festredner Oberst iR Walter Steinwender den Bogen vom denkwürdigen Tag, dem 12. November 1917, an dem die Kärntner Gebirgsschützen als einziges Regiment die Piave bei Zenson überschritten haben, bis zum heutigen Tag und dem Jägerbataillon 26. Dabei betonte er: "Ich möchte in keiner Weise die vergangenen Kriege verherrlichen, es ist mir aber ein besonderes Anliegen, die Leistungen der damaligen Gebirgsschützen in den Juliern und an der Piave hervorzuheben."

Ernennug zum "Ehren-26er"

Erstmalig erfolgt im Rahmen dieses Festaktes die Ernennung von zwei Personen aus dem zivilen Leben zum Ehren-26er.

Herr Herbert Dunkl und Herr Mag. Wolfgang Kury, die sich beide in uneigennütziger Weise seit Jahren um das Jägerbataillon 26 verdient gemacht haben, werden in feierlicher Form zum Ehren-26er ernannt. Mittels Urkunde und Ehrengeschenk wird dies vor dem zahlreich anwesenden Publikum besiegelt.

Abordnungen der Kameradschaftsverbände und die schwere Kompanie des Jägerbataillons 26.

Abordnungen der Kameradschaftsverbände und die schwere Kompanie des Jägerbataillons 26.

Kranzniederlegung.

Kranzniederlegung.

Ehren-26er mit dem Kommandanten Oberst des Generalstabsdienstes.

Ehren-26er mit dem Kommandanten Oberst des Generalstabsdienstes.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit