Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Generaltruppeninspektor Pleiner zu Besuch beim Jägerbataillon 26

Wien, 25. Februar 2002  - General Horst Pleiner stattete dem Jägerbataillon 26 heute in der Türkkaserne einen Truppenbesuch ab. In seiner Funktion als Generaltruppeninspektor ist er der höchste Offizier des Österreichischen Bundesheeres und letztendlich auch für die derzeitige Umorganisation der Zentralstelle verantwortlich. General Pleiner wurde durch den Bataillonskommandanten, Oberst des Generalstabes Norbert Gehart, in die Belange des Jägerbataillon 26 eingewiesen. Hauptthema war natürlich die Gestellung einer Kompanie für KFOR 6, die aus Kadersoldaten und Rekruten des JgB26 in der Stärke von 120 Mann besteht.

Nach der Einweisung hatte das Offizierskorps die Gelegenheit mit dem General anstehende Probleme zu erörtern. Im Anschluß daran hielt General Pleiner in Anwesenheit des gesamten Kaderpersonals einen Vortrag über die geplante Umstrukturierung sowie über zukünftige Vorhaben des Bundesheeres und stand für Fragen des Kaderpersonals zur Verfügung. General Pleiner verlieh seiner Freude Ausdruck, daß mit dem JgB26 erstmalig in der Geschichte des Bundesheeres ein Bataillon für einen internationalen Einsatz eine gesamte Kompanie stellt. "Der Einsatz dieser Kompanie sei vorbildhaft und richtungsweisend für das Bundesheer", betonte der Generaltruppeninspektor.

General Pleiner im Gespräch mit den Offizieren des Jägerbataillon 26.

General Pleiner im Gespräch mit den Offizieren des Jägerbataillon 26.

General Pleiner bei seinem Vortrag vor dem gesamten Kader des Jägerbataillon 26 und Oberst des Generalstabsdienstes Gehart.

General Pleiner bei seinem Vortrag vor dem gesamten Kader des Jägerbataillon 26 und Oberst des Generalstabsdienstes Gehart.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit