Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Stabsunteroffiziere beenden Ausbildung in Enns

Enns, 18. Dezember 2009  - 123 Lehrgangsteilnehmer, darunter sechs Soldatinnen, haben ihre einjährige Ausbildung an der Heeresunteroffiziersakademie beendet: In der Stadthalle in Enns wurden am Freitag der 16. Stabsunteroffizierslehrgang und der 1. Lehrgang "Militärische Führung 3" verabschiedet.

Lehrgang "Militärische Führung 3"

Der Lehrgang "Militärische Führung 3" bereitet die Unteroffiziere auf ihre Arbeit als Zugskommandant im Einsatz beziehungsweise als Ausbildner vor. die Nummer eins des Lehrgangs kommt aus Kärnten: Oberwachtmeister Marco Scurek vom Jägerbataillon 26 aus Spittal an der Drau heimste stolze neun Auszeichnungen ein.

Lehrgangserster

Lehrgangserster des 16. Stabsunteroffizierslehrganges wurde Stabswachtmeister Bernd Buber vom Pionierbataillon 3 in Melk. Er brachte es auf insgesamt zehn Auszeichnungen und hat nun - so wie die anderen Kursteilnehmer - alle Abschnitte der Unteroffiziersausbildung durchlaufen.

Bedeutung des Unteroffizierskorps

Generalleutnant Dietmar Franzisci vertrat bei der Feier den Generalstabschef. Er betonte die wichtige Rolle des Unteroffizierskorps für das Österreichische Bundesheer - als Führer, Experte, Ausbildner und Vorbild sowie als Repräsentant der Streitkräfte in der Öffentlichkeit.

Der Nationalratsabgeordnete und Wehrsprecher Norbert Kapeller kam in Vertretung des oberösterreichischen Landeshauptmannes. Er hob in seiner Rede die Bedeutung der Bildung für die Unteroffiziere von heute besonders hervor und forderte klare Rahmenbedingungen für Längerdienende bei Auslandseinsätzen.

Mit eigener Komposition feierlich verabschiedet

Der Gardemusiker Stabswachtmeister Michael Kotay, selbst Absolvent des Stabsunteroffizierslehrganges, überreichte dem Akademiekommandanten Brigadier Heinz Hufler die Partitur des von ihm komponierten "Kotaymarsches", den die Militärmusik dann auch gleich zum Besten gab.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Die Besten: Brigadier Hufler beglückwünscht Oberwachtmeister Marco Scurek (r.)...

Die Besten: Brigadier Hufler beglückwünscht Oberwachtmeister Marco Scurek (r.)...

...und Generalleutnant Franzisci gratuliert Stabswachtmeister Bernd Bubner (r.).

...und Generalleutnant Franzisci gratuliert Stabswachtmeister Bernd Bubner (r.).

In der Stadthalle in Enns wurden die beiden Lehrgänge feierlich verabschiedet.

In der Stadthalle in Enns wurden die beiden Lehrgänge feierlich verabschiedet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit