Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Handwerk 10" : Die Task Force 18 wird überprüft

Allentsteig, 07. September 2010  - Bei der Übung "Handwerk 10" überprüfen derzeit internationale Evaluierungsteams das erste Berufssoldaten-Bataillon des Bundesheeres, die Task Force 18, am größten Truppenübungsplatz Österreichs.

Einsatzbereitschaft wird überprüft

Oberstleutnant Ronald Schmied, Verantwortlicher aller Evaluierungen von Kaderpräsenzkräften (KPE) in Österreich erklärt: "Vor zwei Jahren bewies die Task Force 18 ihre Fähigkeit zur internationalen Zusammenarbeit, also die Interoperabilität. Heuer erreicht der Evaluierungsprozess die höchste Stufe - jetzt steht die Einsatzbereitschaft der Task Force 18 auf dem Prüfstand." Dafür stehen Schmied 29 österreichische und sieben internationale Fachleute zur Seite.

Vom Trupp bis zum Bataillonskommandanten

In den vier Tagen der Evaluierung wird der KPE-Infanterieverband auf die Einhaltung international gültiger Standards überprüft. "Beurteilt wird etwa, ob der rote Faden in der Befehlskette zu erkennen ist: Kommt der Befehl des Bataillonskommandanten auch beim letzten Soldaten richtig an und wie wird dieser umgesetzt", so Schmied. Und weiter: "Die Überprüfung der Task Force 18 mit ihrer Größe von fast 600 Soldaten stellt für uns eine besondere Herausforderung dar. Wir wollen alle Führungsebenen genau begutachten, vom Trupp bis zum Bataillonskommandanten."

Internationale Fachleute

Dem österreichischen Evaluierungsteam blicken für die viertägige Überprüfung sieben ausländische Offiziere über die Schulter. Schmied dazu: "Diese NATO-Fachleute beobachten, ob auch wirklich richtig evaluiert wird. Man will ja schließlich wissen, ob die Task Force 18 ihre Herausforderungen genau nach internationalen Standards meistert."

Komplexe Gefechtsaufgaben

Im Zuge der ersten Evaluierungsschritte haben die Soldaten komplexe Gefechtsaufgaben zu lösen: So müssen Hilfskonvois entlang feindgefährdeter Strecken beschützt werden, Selbstmordattentäter oder versteckte Sprengfallen erkannt werden.

Ein Bericht der Redaktion 4. Panzergrenadierbrigade

Die Soldaten der Task Force 18 werden überprüft.

Die Soldaten der Task Force 18 werden überprüft.

Kompaniekommandant Stattmann wird beim Befehl an seine Soldaten genau beobachtet.

Kompaniekommandant Stattmann wird beim Befehl an seine Soldaten genau beobachtet.

Ein Evaluierungsteam bei der Besprechung der Ergebnisse.

Ein Evaluierungsteam bei der Besprechung der Ergebnisse.

Auch die Unterlagen der Task Force werden evaluiert.

Auch die Unterlagen der Task Force werden evaluiert.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit