Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

3. Antenne Kärnten Schulschitag

Gerlitzen, 24. Februar 2011  - Bei idealem Bergwetter veranstaltete Antenne Kärnten am Mittwoch bereits zum dritten Mal den Schulschitag auf der Gerlitzen in Kärnten. Das Österreichische Bundesheer unterstützte die Veranstaltung und nutzte die Gelegenheit, um die mehr als 2.000 Besucherinnen und Besucher über die Aufgaben der Soldaten im In- und Ausland zu informieren.

Alpinkompetenz

Soldaten aus ganz Kärnten zeigten bei der Veranstaltung ihr Können. Angehörige des Pionierbataillons 1 übernahmen den Auf- und Abbau sowie die Verpflegung der Schüler. Soldaten des Jägerbataillons 26 stellten ihre Alpinkompetenz unter Beweis. Sie luden die Jugendlichen zum praktischen Üben mit Verschüttetensuchgeräten ein, stellten ihre Alpinausrüstung vor und demonstrierten das Gehen mit Schneeschuhen in Form eines kleinen Wettbewerbes.

Eurofighter-Überflug und Fallschirmabsprünge

Der absolute Höhepunkt des Schitages war der Überflug von zwei Eurofightern im Rahmen der Flugausbildung. Dabei konnte die Airpower11 vor tausenden Besuchern beworben werden.

Auch die Fallschirmabsprünge der Soldaten des Jägerbataillons 25 und ein Allschutzfahrzeug "Dingo" 2 zählten zu den Highlights der Veranstaltung.

Infos gab es auch über laufende Auslandseinsätze des Heeres, über Abläufe während der Stellung, die Grundausbildung sowie über die Karrieremöglichkeiten beim Bundesheer.

Partner des Schulschitages

"Es freut mich, dass wir als Partner des Schulschitages heuer wieder so vielen Jugendlichen einen interessanten und sportlichen Tag bieten konnten", sagte Oberst Walter Gitschthaler, stellvertretender Militärkommandant von Kärnten. Unter den Besuchern konnte Gitschthaler auch zahlreiche Persönlichkeiten aus der Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben begrüßen.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Tausende Jugendliche stürmten den 3. Kärntner Antenne Schulschitag.

Tausende Jugendliche stürmten den 3. Kärntner Antenne Schulschitag.

Soldaten aus Spittal an der Drau stellten das Gehen mit Schneeschuhen vor.

Soldaten aus Spittal an der Drau stellten das Gehen mit Schneeschuhen vor.

Der Höhepunkt: Der Eurofighterüberflug während des Schitages.

Der Höhepunkt: Der Eurofighterüberflug während des Schitages.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit