Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer-Einsatz in Bad Eisenkappel

Bad Eisenkappel, 13. November 2012  - Auf Anforderung der Marktgemeinde stehen derzeit 23 Pioniere des Österreichischen Bundesheeres in Bad Eisenkappel im Bezirk Völkermarkt im Assistenzeinsatz. Unter dem Kommando von Hauptmann Gerald Trampusch werden die Soldaten des Pionierbataillons 1 aus Villach riesige Wurzelstöcke vom steilen Hang hinter dem Kurhotel gesichert entfernen.

Wurzelstöcke bedrohen Kurzentrum

Vor zwei Jahren wurden bei einem Sturm sämtliche Bäume am extrem steilen Berghang hinter dem Kurzentrum umgeworfen. Das Holz wurde fachgerecht aufgearbeitet, die Wurzelstöcke zur Hangsicherung belassen. Der starke Regen hat jetzt jedoch sehr viele der Stümpfe unterspült und freigelegt. Rund 30 Wurzelstöcke drohen nun, unkontrolliert auf die Gebäude des Kurzentrums abzustürzen.

Praxis und Herausforderung

"Bei diesem Einsatz haben die Soldaten die Möglichkeit, ihre speziell erworbenen Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen", so Hauptmann Trampusch. Für die Pioniere ist es eine besondere Herausforderung, die freigelegten Wurzeln gesichert zu beseitigen.

Soldaten und Gerät

Der Assistenzeinsatz wird voraussichtlich eine Woche lang dauern. Neben den Pionieren werden auch ein Drehkranzbagger und ein Forsttraktor mit Seilwinde sowie Motorsägen und Greifzüge eingesetzt. Die Villacher Soldaten werden vor Ort untergebracht und verpflegt.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Gefahr in Verzug: Wurzelstöcke bedrohen Teile des Kurzentrums.

Gefahr in Verzug: Wurzelstöcke bedrohen Teile des Kurzentrums.

Erfahrung, Geduld und Konzentration sind bei diesem Einsatz gefragt.

Erfahrung, Geduld und Konzentration sind bei diesem Einsatz gefragt.

Der Starkregen hat die Wurzelstöcke im Steilhang freigelegt.

Der Starkregen hat die Wurzelstöcke im Steilhang freigelegt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit