Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Althofen fest in der Hand des Österreichischen Bundesheeres!

Althofen, 25. Februar 2004  - Am 20. Februar fand in der Stadtgemeinde Althofen die Angelobung für die Soldaten statt, die Anfang Jänner in die Kärntner Kasernen eingerückt sind. 570 junge Rekruten sprachen vor Repräsentanten des Landes, des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft sowie ihren Eltern und Verwandten das Treuegelöbnis.

Vorgestaffelt gab es für die Bevölkerung und die Angehörigen der Rekruten eine Informationsschau. Dabei zeigten die Soldaten der 7. Jägerbrigade und des Militärkommandos Kärnten nicht nur ihr Gerät sondern auch ihr praktischen Können. Der Kommandant dieser Infoschau, Oberstleutnant Klaus Schmiedmaier vom Artillerieregiment 2 war mit dem Besucherandrang trotz widriger Witterungsumstände ausgesprochen zufrieden.

Um 16.00 Uhr fand am Vorplatz des Kriegerdenkmales die Totenehrung statt.

Anschließend begann die Angelobung am Hauptplatz neben dem Gemeindeamt. Der Kommandant des Artillerieregimentes 2, Oberstleutnant Hans Gruze ließ es sich nicht nehmen, den Festakt selbst zu kommandieren.

Nach der Meldung und dem Abschreiten der Front sprachen die Militärgeistlichen Superior Mag. Alfred Weinlich und Dekan Mag. Michael Matiasek besinnliche Worte. Nach Ansprachen von Bürgermeister Manfred Mitterdorfer, dem Militärkommandanten von Kärnten, Generalmajor Gerd Ebner und Landeshauptmann Dr. Jörg Haider kam der Höhepunkt des Festaktes, die Angelobung der Rekruten. Der Fahnentrupp des Artillerieregimentes 2 trat in die Mitte der angetretenen Kompanien und stellvertretend für alle traten 6 Rekruten an die gesenkte Fahne und legten symbolisch die Hand darauf. Laut schallend sprachen die 570 Anzugelobenden das Treugelöbnis.

Im Anschluss an den Festakt wurde zu Ehren der Rekruten von der Militärmusik Kärnten, unter der Leitung von Prof. Oberst Sigismund Seidl, und dem Singkreis „Ars Musica“, unter Leitung von Frau Dagmar Sucher, ein kurzes Konzert gegeben, ehe die Kompanien mit klingenden Spiel wieder abrückten.

Die große Anzahl an Besuchern bei dieser Veranstaltung hat gezeigt, dass das Österreichische Bundesheer bei der Bevölkerung in Kärnten weiterhin eine hohe Wertschätzung genießt.

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Einmarsch der Soldaten in Althofen

Einmarsch der Soldaten in Althofen

Abordnungen der Kameradschafteverbände, Feuerwehren, etc.

Abordnungen der Kameradschafteverbände, Feuerwehren, etc.

Regimentskommandant Oberstleutnant Gruze

Regimentskommandant Oberstleutnant Gruze

Abschreiten der Front durch LH Dr. Haider und Generalmajor Ebner

Abschreiten der Front durch LH Dr. Haider und Generalmajor Ebner

Zahlreiche Ehrengäste...

Zahlreiche Ehrengäste...

"Ich gelobe..." hallte es durch Althofen

"Ich gelobe..." hallte es durch Althofen

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit