Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Barbaragedenken in der Garnison Feldbach

Feldbach, 13. Dezember 2018  - Die Soldaten des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 führten am Donnerstag das Gedenken an die Schutzpatronin der Artilleristen, der "Heiligen Barbara" und ihren Jahresabschluss in Feldbach durch.

Gedenken an die "Heilige Barbara"

Wie jedes Jahr um den 4. Dezember gedenken die Artilleristen, Pioniere, Sprengmeister, Architekten, Baumeister, Bergleute, Feuerwerker usw. ihrer Schutzpatronin der "Heiligen Barbara". Dieser Kult ist seit dem 15. Jahrhundert im Abendland gebräuchlich.

Im Zuge der traditonellen Zeremonie des "Barbarakultes" werden nach Abschluss ihrer Ausbildung frischgebackene Artilleristen durch "Schlagen zu Stuckmeistern und Büchsenmeistern" würdig in den Stand der Artilleristen gehoben. Die Zeremonie folgt einem traditionellen Ritus, bei dem alle Geehrten ihre Treue zur Artillerie geloben.

Schlagen zum Büchsenmeister

Nach der Barbaramesse, gehalten vom Feldbacher Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann, erfolgte der Höhepunkt für die jungen Artilleristen. Unter Beisein der höchsten Artilleristen des Bundesheeres, Evaluierungsdirektor der Artillerie, Oberst Wolfgang Petermair und dem Kommandanten des Institutes Artillerie, Oberst Franz Krasznitzer, wurden die ausgemusterten Wachtmeister in den Stand der Büchsenmeister erhoben. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Artillerie-Traditionskapelle der Von der Groeben.

Jahresrückblick und Ausblick 2019 des Bataillonskommandanten

Im Anschluss daran lud der Bataillonskommandant, Oberstleutnant Günter Rath, zur Jahreabschlussfeier ein. Nach den Ansprachen der Dienststellenausschüsse erfolgte ein Rück- und Ausblick durch den Bataillonskommandanten.

Anschließend erfolgte die Verabschiedung einiger Kadersoldaten zu neuen Dienststellen und in den Ruhestand. Mit einem gemeinsamen Essen fand der Tag einen Abschluss in der Feldbacher Von der Groeben-Kaserne.

Ein Bericht der Redaktion 7. Jägerbrigade

Die Feldbacher Artilleristen gedenken der "Heiligen Barbara" in der Stadtpfarrkirche.

Die Feldbacher Artilleristen gedenken der "Heiligen Barbara" in der Stadtpfarrkirche.

Geschützführer Wachtmeister Christoph Csecinovits wird von der "Heiligen Barbara" zum Büchsenmeister geschlagen.

Geschützführer Wachtmeister Christoph Csecinovits wird von der "Heiligen Barbara" zum Büchsenmeister geschlagen.

Gruppenfoto der neuen Büchsenmeister mit den militärisch Höchstanwesenden beim Barbaragedenken.

Gruppenfoto der neuen Büchsenmeister mit den militärisch Höchstanwesenden beim Barbaragedenken.

Major Markus Kornhäusl wird beim Jahresabschluss von Oberstleutnant Rath verabschiedet.

Major Markus Kornhäusl wird beim Jahresabschluss von Oberstleutnant Rath verabschiedet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit