Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tischtennis-Champions bei Verteidigungsminister Platter

15. April 2005 - 

Verteidigungsminister Günther Platter empfing heute die Elite des österreichischen Tischtennissports. "Ich bin stolz darauf, dass Zugsführer Werner Schlager, Zugsführer Karl Jindrak und Korporal Chen Weixing bei der Tischtennis-Europameisterschaft solche Erfolge feiern konnten", betonte Platter.

Die Bundesheer-Leistungssportler Werner Schlager und Karl Jindrak gewannen im Doppelbewerb EM-Gold, Chen Weixing wurde im Teambewerb mit Werner Schlager und Robert Gardos Vizeeuropameister. "Immer wieder sind Heeressportler in Topplatzierungen zu finden. Das Bundesheer ist einer der größten Sportförderer Österreichs", so der Verteidigungsminister.

In den vergangenen 25 Jahren wurden mehr als 4.000 Spitzensportler vom Bundesheer unterstützt. Derzeit trainieren knapp 300 Athleten in den zehn Leistungszentren des Heeres. "Beim Heeressportzentrum finden die Sportler ideale Trainingsbedingungen", sagte Platter, der den Sportlern auch für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Shanghai (30. April bis 6. Mai) viel Erfolg wünschte.

Platter gratuliert seinen TT-Assen. Sportchef Eckelsberger freut sich. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Platter gratuliert seinen TT-Assen. Sportchef Eckelsberger freut sich.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit