Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Terrorismus Geisel des 21. Jahrhunderts

erschienen in der Publikation "IFK Aktuell 2006_01" - Februar 2006

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  12 Seiten (1015 KB)
Schlagworte zu diesem Beitrag:  Terror

Abstract:

"Der Terrorismus scheut sich nicht davor, schuldlose
Menschen zu töten, Panik in den Bevölkerungen
zu schüren und die Politiker zur Umsetzung ihrer
Forderungen zu zwingen.”
Papst
Wir werden von einer neuen Form des Terrorismus bedroht - er ist global, kompromisslos und gewalttätiger
als alles, was wir diesbezüglich bisher kannten. Die Bilder von den Anschlägen in New York, Madrid und
London erschütterten uns. Es reicht unter Umständen aus, zur Arbeit zu gehen oder mit der U-Bahn zu
fahren, um zum Opfer zu werden. Terrorismus ist in bestimmten Ländern Teil des Alltags geworden. Warum sind wir in Gefahr? Wer sind die Menschen, die diese Anschläge verüben? Warum hassen sie uns? Diese Fragen versucht diese Broschüre zu beantworten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit