Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Trend Radar 2/2020 - COVID-19 Einstellung der Bevölkerung zum Bundesheer im Kontext der Krise

erschienen in der Publikation "Trend Radar"

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  12 Seiten (2.55 MB)
Schlagworte zu diesem Beitrag:  Viren, Soziales Lagebild, Innere und soziale Lage, Meinungsforschung, Befragung, Sozialwissenschaft, Image, Bundesheer

Abstract:

In der Ausgabe 1/2020 des "Trend Radars" informierte das Zentrum für menschenorientierte Führung und Wehrpolitik über erste sozialwissenschaftliche Ergebnisse zur Lage der Bevölkerung, um das Zusammenwirken der Assistenzkräfte mit der Bevölkerung im Kontext der COVID-19 Krise zu unterstützen.

Gut einen Monat später steht die Teilmobilisierung der Miliz bevor und mit den ersten Maßnahmenlockerungen zeichnet sich ein Wendepunkt in der Krise ab. Die aktuelle Ausgabe des "Trend Radars" fokussiert daher auf Einstellungen der Österreicherinnen und Österreicher zum Bundesheer im Kontext der COVID-19 Krise. Neben einer aktualisierten Darstellung der sozialen Lage der Bevölkerung wird dabei auf das derzeitige Vertrauen in das Bundesheer, die Einstellung zur Mobilisierung der Miliz und die Akzeptanz des Assistenzeinsatzes COVID näher eingegangen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit