Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter
Christoph Bilban MA BA

Christoph Bilban MA BA  Mail an Christoph Bilban MA BA

Institution: Landesverteidigungsakademie (LVAk) / Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement (IFK)

Geburtsdatum: 1991

Beiträge als Autor:

  1. COVID-19: Challenges for european security and selected conflict regions (aus der Publikation IFK Monitor International 62)
  2. COVID-19: Herausforderungen für die europäische Sicherheit und ausgewählte Krisenregionen (aus der Publikation IFK Monitor Spezial 62/20)
  3. Der Diskurs im Vereinigten Königreich (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")
  4. Der Diskurs in Deutschland, Österreich und der Schweiz (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")
  5. Die Regionalstudien im Vergleich (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")
  6. Donbas: No easing of tensions after the elections (aus der Publikation IFK Monitor International 54)
  7. Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen, Innovative Messmethoden und Fallstudien - GESAMTES BUCH (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  8. Fallstudie zum Basis-Szenario 9: Donbass: Schnelle Antwort, aber keine Konfliktlösung durch die OSZE (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  9. Gerasimov - Ikone einer tief verwurzelten Denktradition (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")
  10. Konsequenzen aus COVID-19 für das Internationale Krisenmanagement (aus der Publikation IFK Monitor Spezial 63/20)
  11. Krisenherd Donbass - Keine Entspannung nach der Wahl (aus der Publikation IFK Monitor 54/19)
  12. Mythos "Gerasimov-Doktrin" - Ansichten des russischen Militärs oder Grundlage hybrider Kriegsführung? - GESAMTES BUCH (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")
  13. Neue Dynamiken am Südkaukasus (aus der Publikation IFK Monitor 52/2019)
  14. New Dynamics in the South Caucasus Conflicts (aus der Publikation IFK Monitor International 52)
  15. Perspektiven des nationalstaatlichen Handelns im internationalen Krisenmanagement (aus der Publikation Der Nationalstaat in Zeiten der Krise)
  16. Russia after the 2018 elections: Stability vs. Change? (aus der Publikation IFK Monitor International 48)
  17. Russland nach den Wahlen 2018: Stabilität vs. Veränderung? (aus der Publikation IFK Monitor 48/2018)
  18. Russlandsanktionen: Zwischen Symbol- und effektiver Außenpolitik (aus der Publikation IFK Monitor 60/20)
  19. Sanctions against Russia: Between symbolic and effective foreign policy (aus der Publikation IFK Monitor International 60)
  20. Was bleibt von der "Gerasimov-Doktrin"? (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")
  21. Zitat-Mapping des Gerasimov-Diskurses (aus der Publikation Mythos "Gerasimov-Doktrin")

Herausgegebene Publikationen (im Rahmen des BMLVS):

  1. Mythos "Gerasimov-Doktrin" (11 Beiträge)
    Ansichten des russischen Militärs oder Grundlage hybrider Kriegsführung?

Lebenslauf

Christoph Bilban, BA BA MA, geboren 1991.

Bachelor- und Masterstudium der Politikwissenschaft und Bachelorstudium der Slawistik an der Universität Wien und der Moskauer Staatlichen Universität "Lomonosow".

2016-2018: Junior Researcher am Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement der Landesverteidigungsakademie.

Seit 2019: Forscher und Hauptlehroffizier am Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement zuständig für die Konflikte im Raum der ehemaligen Staaten der Sowjetunion.

Forschungsarbeiten und Vorträge zu Konflikten im post-sowjetischen Raum mit Fokus auf den Konflikt in und um die Ukraine, zu russischer Militärtheorie, sowie zu russischer Außen- und Sicherheitspolitik.

Milizoffizier (dzt. Oberleutnant). Einjährig-Freiwilligen-Kurs 2009/10, Ausbildung als Kommandant Instandsetzungszug und TO. Inlandseinsätze 2011 und 2016. Derzeit als Stabsoffizier im Jägerbataillon Kärnten beordert.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit