Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Prof. M.A. Josef Janning


Geburtsdatum: 1956

Beiträge als Autor:

  1. Krisenfaktoren im Prozess der Weiterentwicklung der Europäischen Union (aus der Publikation Jahrbuch für internationale Sicherheitspolitik 2004)
  2. Positionen und Entwicklungsaspekte Österreichs im Rahmen der ESVP (aus der Publikation Positionen und Entwicklungsaspekte Österreichs im Rahmen der ESVP)

Lebenslauf

Studium der Politischen Wissenschaft, Neueren Geschichte und Germanistik an der Universität Bonn und am Elmira College/New York 1985-87 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Internationale Politik am Institut für Politikwissen-schaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 1987-1992 Assistant Editor des European Journal of International Affairs, Rom 1987-94 stellvertretender Leiter der Forschungs-gruppe Europa an der Universität Mainz 1993 Gastprofessor an der Hebräischen Universität, Jerusalem 1995-2000 Book Editor der Zeitschrift "Internationale Politik", Bonn Seit 1995 Leiter der Forschungsgruppe Europa und stellvertretender Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung an der Universität München Seit 1999 Leiter der Bertelsmann Forschungsgruppe Politik, München Seit 2000 Gastprofessor der Renmin-Universität, Peking Seit Februar 2001 Leiter des Themenfelds Internationale Verständigung der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh Mitglied des Beirats der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Bonn Mitglied des Scientific Advisory Council des International Center for Transition Studies (ICETS), Rom stellvertretender Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung (CAP) der Universität München

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit