Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

IFK Monitor Spezial 63/20

IFK Monitor Spezial 63/20 - Konsequenzen aus COVID-19 für das Internationale Krisenmanagement

Konsequenzen aus COVID-19 für das Internationale Krisenmanagement

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
Konsequenzen aus COVID-19 für das Internationale Krisenmanagement 8 Seiten / 373 KB PDF ansehen
8 Seiten (373 KB) PDF downloaden
8 Seiten (373 KB)

Vorwort

COVID-19 hat die Welt seit gut drei Monaten fest im Griff. Die meisten Staaten sind vorrangig mit der nationalen Krisenbewältigung beschäftigt. Während Österreich bisher relativ glimpflich durch die Krise kommt, verschärft sich die Lage in den sicherheitspolitisch relevanten Konfliktregionen zusehends. Die Coronakrise wird bisherige Risikoeinschätzungen, aktuelle Szenarien-Annahmen und auch Arbeitsweisen des Internationalen Krisen- und Konfliktmanagements (IKKM) beeinflussen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit