Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

ISS AKTUELL Sonderheft 3/2020

JAPAN - Nationales Krisenmanagement in der Corona-Krise

Dokumenttyp:

Periodikum der Landesverteidigungsakademie

Erscheinungsdatum:

17. Dezember 2020

Herausgeber:

 Republik Österreich BMLV

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
JAPAN - Nationales Krisenmanagement in der Corona-Krise 22 Seiten / 2.96 MB PDF ansehen
22 Seiten (2.96 MB) PDF downloaden
22 Seiten (2.96 MB)

Vorwort

Das Institut für Strategie und Sicherheitspolitik arbeitet aktuell mit einem Team interner und externer Wissenschaftler an einem Projekt über "Strategische Entscheidungsfindung und nationales Krisenmanagement in der Corona- Krise". Im Zuge dieser Forschungsarbeit wurde in einem ersten Schritt das Krisenmanagement zahlreicher Staaten bis Ende August 2020 dokumentiert. Um interessierten Lesern, insbesondere aber anderen Wissenschaftlern die Möglichkeit zu geben, bereits jetzt auf diese Daten und Informationen zuzugreifen, haben wir uns entschlossen, diese Zwischenergebnisse unserer Studie in einer ISS Aktuell-Sonderreihe zu veröffentlichen.

Wir werden diese Dokumentationen bis zum Ende der Corona-Pandemie laufend weiterführen, mit dem Ziel, in einer umfassenderen vergleichenden Analyse zu münden. Auch diese Ergebnisse werden wir unseren interessierten Lesern publizistisch im Laufe des Jahres 2021 zur Verfügung stellen. Forschungsziel der Hauptstudie ist es, zu erkennen, auf welcher Grundlage politische Akteure Entscheidungen treffen und wie sie in weiterer Folge staatliches Krisenmanagement betreiben. Es sollen dabei die Beweggründe des Handelns politischer Akteure verstanden werden, um dadurch deren Handlungsweise (zukünftig) besser einschätzen zu können.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit