Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Ausgangs- und Gesellschaftsuniform

Bei festlichen oder sonstigen besonderen Anlässen tragen die Soldaten des Bundesheeres die graue Ausgangsuniform oder eine Gesellschaftsuniform, die aus einem weißen Uniformrock und einer schwarzblauen Hose besteht. Soldatinnen haben dabei auch die Möglichkeit, einen Damenrock zu tragen.

Anzugsordnung

Genaue Vorschriften regeln, welche Abzeichen, Dienstgrade und Orden auf der Ausgangs- und Gesellschaftsuniform getragen werden dürfen und wo diese anzubringen sind.


  • 1. Rockkragendienstgradabzeichen / Ärmeldienstgradabzeichen
  • 2. Verbandsabzeichen
  • 3. B-Gendarmerieabzeichen
  • 4. Verwendungsabzeichen (max. 2 Abzeichen, wenn zusammen mit Truppenkörperabzeichen nur 1 Abzeichen)
  • 5. Truppenkörper- oder Jahrgangs-/Lehrgangs-Abzeichen
  • 6. Truppenabzeichen
  • 7. Jagdkommando- oder Kampfschwimmerabzeichen
  • 8. Fallschirmspringerabzeichen
  • 9. Ordensspange (max. 5 Reihen zu je 3 Bänder) oder Ordensschnalle (max. 10 Auszeichnungen)
  • 10. Leistungs-/Bewährungsabzeichen (max. 2) oder 1 Steckdekoration

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt