Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Verabschiedung und Dekretverleihung "Deutschkurs 3" an der Landesverteidigungsakademie

Wien, 28. Mai 2019  - Am Dienstag wurden an der Landesverteidigungsakademie die Teilnehmerinnen des "German Language Course 3" verabschiedet. Vier Ukrainerinnen, die in ihrer Heimat Positionen in der Deutschausbildung bekleiden und gemeinsam mit fünf Offiziersanwärtern aus Bosnien und Herzegowina (deren Ausbildung im Haus noch bis Ende Juni weitergeht) den Deutschkurs besucht hatten, bekamen feierlich ihr Abschlussdekret im Beisein des Akademiekommandanten, Generalleutnant Erich Csitkovits, des Militärattachés aus der Ukraine, Oberst Andriy Tkachuk, und des Leiters des Sprachinstitutes, Oberst Thomas Fronek, überreicht.

Abwechslungsreiches Kursprogramm

Alle ukrainischen Teilnehmerinnen hatten die Kursziele erreicht und den "German Language Course 3" erfolgreich abgeschlossen. Auf dem Kursprogramm standen Übungen in den Fertigkeiten Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen ebenso wie Grammatikschwerpunkte. Gelehrt wurden aber auch Landeskundeschwerpunkte wie Geschichte und Sprachgeschichte. Die Leitung des Kurses oblag Robert Rozinsky.

Sprachausbildung als "Brückenbauer"

Generalleutnant Erich Csitkovits wies in seiner Ansprache auf die Bedeutung der Deutschausbildung von ausländischen Offizieren hin, weil gerade diese Personen nicht nur als Sprachvermittler, sondern auch als wichtiges kulturelles Bindeglied zwischen den jeweiligen Ländern und Streitkräften dienen. Darüber hinaus betonte er die erfolgreiche langjährige Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Österreich in der Sprachausbildung und Sprachmittlung.

Die am Sprachinstitut gebotene Deutschausbildung bietet vielen internationalen Kursteilnehmern die Grundlage für weitere Ausbildungsgänge - etwa an der Landesverteidigungsakademie.

Ein Bericht der Redaktion Landesverteidigungsakademie

Die Dektrete wurden von Generalleutnant Erich Csitkovits überreicht.

Die Dektrete wurden von Generalleutnant Erich Csitkovits überreicht.

Der Leiter des Deutschkurses, Robert Rozinsky, mit den Teilnehmerinnen aus der Ukraine.

Der Leiter des Deutschkurses, Robert Rozinsky, mit den Teilnehmerinnen aus der Ukraine.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit